OnePlus-CEO im Interview zu einer globalen Cyberpunk 2077 Edition, der OnePlus Watch und dem Verlust von Carl Pei

OnePlus feiert seinen 7-jährigen Geburtstag, was OnePlus-CEO und Gründer Pete Lau zum Anlass nahm, einer sehr elitären Gruppe an US-Journalisten ein Interview zu geben. Fragen zu einer globalen Version des OnePlus 8T in der Cyberpunk 2077 Edition, zu einer OnePlus Watch mit Wear OS by Google und dem überraschenden Weggang des OnePlus-Gesichtes Carl Pei wurden beantwortet.

OnePlus-CEO und Gründer Pete Lau gab am Montag den 14. Dezember einer überschaubaren Gruppe an US-Journalisten in einem Video-Meeting ein umfangreiches Interview, das einige Fragen beantworten konnte, die euch vermutlich auch schon länger unter den Nägeln brennen. Raymond Wong, Senior Editor der Bustle Digital Group gibt uns hier exklusive Einblicke. Den Anfang macht hier vermutlich die für viele besorgniserregendste Frage nach dem OnePlus Mitgründer und ehemaliger Direktor von OnePlus Global, Carl Pei. Pei verließ im Oktober dieses Jahres das Unternehmen kurz nach der Präsentation der neuen Nord-Serie. Jedoch ohne vieler Worte über seine Gründe und der geplanten Zukunft.

Ist Carl Pei im Streit gegangen?

Während unsere heimliche Hoffnung war, dass Pei nur ein BBK-typisches weiteres Unternehmen mit der neuen Marke Nord gründet, kam es am Ende doch anders. Pete Lau legt großen Wert darauf, das es eine einvernehmliche Entscheidung war, der kein Streit Vorausging. Beide seien noch immer in Kontakt und schreiben sich regelmäßig SMS. Carl Pei sei nach eigenen Angaben am kreativsten, wenn er ein weißes Blatt vor sich hat. Deswegen machte er sich selbst das Geburtstagsgeschenk (11. September 1989) und öffnete ein neues Kapitel in seinem Leben. Inzwischen hat Pei bei einer Serie-A-Finanzierungsrunde 7 Millionen US-Dollar gesammelt und keinen Geringeren als Tony Fadell  – Vater des Apple iPod und früheren Apple-Vizepräsident – für sein bis dato geheimes Audio-Projekt gewinnen können.

OnePlus Gründer und Geschäftsführer Carl Pei und Pete Lau

OnePlus Watch – sie wird konkreter

Manch einer kann es wahrscheinlich schon nicht mehr hören. Wie oft wir schon berichtet haben das es eine OnePlus Watch geben wird und sich am Ende doch dagegen entschieden wurde. Es hat schon fast etwas von dem Nokia 9 PureView. Pete Lau bestätigt die Arbeiten 2015 an einer solchen Smartwatch, welche dann aber dennoch eingestampft wurde. Zum einen zeigte sich 2015 das die Apple Watch den Kampf gegen Android Wear (später Wear OS by Google) gewonnen hatte. „Android Wear erfüllte im Bezug auf Akku-Leistung noch von der Usability unsere Anforderungen“, so der OnePlus-CEO.

OnePlus Watch

Ein zweiter Punkt war das sich OnePlus zu dem Zeitpunkt einfach übernommen hatte und auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig tanzte. Thermische Probleme mit dem OnePlus 2, welche überwiegend auf den verwendeten Snapdragon 810 zurückzuführen sind und der Versuch mit dem OnePlus X auch auf dem Sektor der Mittelklasse erfolgreich zu sein, haben das Unternehmen zu dem Zeitpunkt nur geschädigt. Inzwischen steht OnePlus und auch Google mit dem Wear OS deutlich besser da.

Der OnePlus-CEO gibt eine enge Zusammenarbeit mit Google bekannt, sodass die Uhr nicht wie bei der Konkurrenz ihren Fokus auf dem Sportsektor/Fitness sucht.

„Wir versuchen, mit Google zusammenzuarbeiten, um die Konnektivität zwischen dem Wear OS-Ökosystem, Android TV und Android-Smartphones zu verbessern und diese Fähigkeit für eine bessere Geräteinteroperabilität in allen Ökosystemen zu schaffen.“

Einen konkreten Termin zu einem Release, beziehungsweise Verkaufsstart nannte Pete Lau jedoch nicht.

OnePlus-CEO Pete Lau zu einer globalen Cyberpunk 2077 Edition

Zum Schluss natürlich die berechtigte Frage nach einem globalen Release des OnePlus 8T (Langzeittest folgt in Kürze) in der limitierten und nur im Heimatland China erhältlichen Cyberpunk 2077 Edition. Kein Beitrag wie die Möglichkeit diese spezielle Version auch in Deutschland zukaufen, hat euch in den vergangenen Wochen mehr interessiert. Man bekommt es bei Importhändlern wie unseren langjährigen Kooperationspartner TradingShenzhen, aber eben ohne das entsprechende Theme. Jenes lässt sich jedoch (ein wenig umständlich) dann aber nachträglich noch installieren.

OnePlus 8T Cyberpunk 2077 Theme

Pete Lau antwortet gewohnt, in dem er sich ein kleines Hintertürchen offen ließ.

„Wir setzen unsere Gespräche mit dem CD Projekt RED-Team im neuen Jahr fort. Alle waren von den bisherigen Verkaufsergebnissen begeistert, und die Einführung der Cyberpunk 2077 Limited Edition des OnePlus 8T wurde als großartiger Start angesehen. Wir schauen uns also an, was im nächsten Jahr möglich sein wird.“

Ich deute das mal als ein „ja“, mit der Möglichkeit bei einem besseren Alternativangebot noch umschwenken zu können. Wer weiß schon genau mit wem der OnePlus-CEO aktuell in Kooperationsgesprächen ist.

[Quelle: Input Magazin | via Schmidtis Blog]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares