Nokia 9.3 PureView: Kommt das Smartphone überhaupt noch?

Was der finnische Smartphone-Hersteller sich mit der Nokia 9 Serie erlaubt, geht inzwischen auf keine Rentierhaut mehr. Allen Anschein ist das Nokia 9.3 PureView noch nicht komplett aus dem Rentierrennen, aber zumindest ein weiteres Mal verschoben. Dieses Jahr wird es wohl nichts mehr mit dem Android-Flaggschiff aus Finnland.

 

Und täglich grüßt das Rentier

Die Nokia 9-Serie scheint bei HMD-Global das schwarze Rentier in der gesamten Produktfamilie zu sein. Das ging bereits mit dem ersten Nokia 9 PureView los, dessen Release immer wieder verschoben wurde, sodass beim offiziellen Verkaufsstart die verbaute Hardware zum alten Rentier gehörte. Der Nachfolger zeigte ähnliche Start-Schwierigkeiten, sodass das Nokia 9.2 PureView am Ende einfach komplett unter den Rentierteppich gekehrt wurde. Inzwischen dachten wir bereits mehrfach kurz vor dem offiziellen Release des Nokia 9.3 PureView zu stehen. Das scheint aber laut einem Tweet von „Nokia anew“ mitnichten der Fall zu sein.

https://twitter.com/nokia_anew/status/1331970176376582145

Nokia 9.3 PureView erscheint wohl dieses Jahr nicht mehr

Zwar wollen die Kollegen noch keinen offiziellen Release-Termin für das Nokia 9.3 PureView benennen, sind sich aber sicher, dass es nicht mehr in diesem Jahr sein wird. Zumindest will man den Termin auf das erste Halbjahr 2021 eingrenzen. Nun gut – für den Tipp brauche ich jetzt auch keine HMD-Global-Quelle.

Prinzipiell standen ja die technischen Daten bereits seit Mitte Mai zum größten Teil fest. Fraglich ob der Hersteller den avisierten Snapdragon 865 Octa-Core-Prozessor nach wie beibehalten will, beziehungsweise bautechnisch muss. In wenigen Tagen stellt uns Qualcomm mit dem Snapdragon 875 auf der Tech Summit den Nachfolger offiziell vor.

James Bond 007 ist Schuld

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man von seiner Kooperation zu MGM und dem 007-Kinofilm „No Time To Die“ noch so gut wie gar nicht partizipiert hat. Vielleicht will man zumindest das Nokia-Flaggschiff gemeinsam mit dem Kinostart gebührend präsentieren. Dessen aktueller Start ist nach viermaligen Verschieben „noch“ der 2. April 2021. Damit lägen die Kollegen mit ihrer großzügigen Terminierung für das erste Halbjahr 2021 ja voll im Zeitplan.

Nokia 9 PureView im Test: Zeiss-Optik nicht für jedermann

[Quelle: Nokia anew | via Caschys Clubhouse]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares