OnePlus Nord CE 5G: Kurz vor dem Release ein Bild und technische Daten

Nur noch wenige Tage bis zum offiziellen Release des OnePlus Nord CE 5G. Bereits am Donnerstag den 10. Juli will der Konzern die „Core Edition“ der preisbewussten Kundschaft zum Kauf anbieten. Als praktischer Nachfolger des des OnePlus Nord gibt es nun ein erstes Bild der Rückseite und einige technische Daten.

 

Mit dem OnePlus Nord CE 5G wird uns die chinesische Oppo-Schwester erneut ein preiswertes Smartphone der unteren Mittelklasse präsentieren. Also eher ohne die Expertise von dem Kamera-Experten Hasselblad, welcher bei der OnePlus 9-Serie erstmal die Früchte ihrer jungen Kooperation vorweisen konnten. Wie nun ein erstes Renderbild des indischen Onlinehändlers „Pricebaba“ zeigt, scheint man sich in der „Core Edition“ (welches für das „CE“ steht) für eine Triple-Hauptkamera entschieden zu haben. Im Vorgänger, war für einen Preis ab 399 Euro im Sommer 2020 noch eine Quad-Kamera verbaut.

OnePlus Nord CE 5G hat eine Kamera weniger

Gekennzeichnet ist diese mit dem Vermerk „64 MP AI TRIPLE CAM“ und bietet dementsprechend eine vertikal angeordnete 64-Megapixel-Hauptkamera, einen 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkel-, sowie einen 2-Megapixel-Tiefen-Sensor für entsprechende Portraitaufnahmen mit Bokeh-Effekt. Auf der Front gibt es eine 16-Megapixel-Punch-Hole-Kamera im 6,43 Zoll großem AMOLED-Display mit einer Full-HD-Auflösung. Die Bildwiederholrate beträgt 90 Hertz.

OnePlus Nord CE 5G

Als Antrieb soll im OnePlus Nord CE 5G ein Snapdragon 750 Octa-Core-Prozessor, gemeinsam mit wahlweise 6/64 GB oder 8 GB RAM und 128 GB internen nicht erweiterbaren Programmspeicher verbaut sein. Wie in der Mittelklasse üblich, verzichtet OnePlus auf den beliebten Alarm-Slider und verbaut stattdessen eine 3,5 Millimeter große analoge Audiobuchse, auf die das bei uns im Langzeittest befindliche OnePlus 9 Pro (zum Unboxing-Video) verzichten muss. Als letztes Detail wäre noch der 4.500 mAh starke und fest verbaute Akku zu nennen, welcher in dem Nord-Nachfolger mit 30 Watt über den unteren USB-Port-C geladen werden kann.

OnePlus Nord N200 5G nur für Nordamerika

CEO Pete Lau hatte bereits einen günstigeren Preis zum Vorjahr angeteasert, sodass wir auf Donnerstag gespannt sein sollten wo wir uns im Sommer 2021 preislich bewegen. Im vergangenen Jahr präsentierte uns der Hersteller auch ein zum Oppo A53 baugleiches OnePlus Nord N100, für das mit dem OnePlus Nord N200 5G ebenfalls schon ein Nachfolger bereitsteht. Dieser wird aber am 10. Juni um 16:00 Uhr nicht Teil der Präsentation werden, da dieses Smartphone vorab exklusiv für den nordamerikanischen Markt vorgesehen ist.

[Quelle: Pricebaba ]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.