OnePlus Nord: Das OnePlus Lite Z Ding soll noch im Juli erscheinen

Das Marketing um eine neue Smartphone-Serie aus dem Hause OnePlus hat begonnen. Pete Lau verfährt wie üblich mit vielen Rätseln, Andeutungen und Hinweisen, die zum Teil direkt wieder gelöscht werden. Lange Zeit als OnePlus 8 Lite oder auch OnePlus Z deklariert, wird es wohl nun ein OnePlus Nord. So zumindest die Informationen des eigens dafür eröffneten Instagram-Kanal „OnePlusLiteZThing“.

Es wird wohl wieder einen Flagship-Killer bei OnePlus geben

Man kann es mögen oder nicht. Aber warum sollte der noch amtierende OnePlus-CEO Pete Lau von seiner bis dato sehr erfolgreichen Marketing-Strategie abkommen. Und so wird auch die vermutlich neue Serie „Nord by OnePlus“ entsprechend spektakulär und mit stetigen Informationen beworben. Dabei wird es sich nach eigenen Angaben um eine neue, kostengünstigere Smartphone-Produktlinie handeln. Das dürfte die logische Konsequenz auf die stetig teurer werdende Smartphones sein. Das Ende April veröffentlichte OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro ist längst kein Flaggschiff-Killer mehr, wie einst das Unternehmen sein Produkt erfolgreich vermarktet hatte. Heute ist das OnePlus 8 Pro mit einem maximalen Preis von 999 Euro nicht viel günstiger als ein Samsung-, Huawei- oder Xiaomi-Flaggschiff mit gleicher Ausstattung. Dieses Feedback hat das Unternehmen auch von seiner viel gepriesenen Community erhalten. Unternehmen wie Xiaomi mit dem Poco F2 Pro oder Realme mit dem X50 Pro haben diesen Part übernommen.

„Wie immer, wenn wir etwas Neues ausprobieren, werden wir mit dieser neuen Produktlinie relativ klein anfangen, indem wir sie zuerst in Europa und Indien einführen. Aber keine Sorge, wir möchten auch in naher Zukunft günstigere Smartphones nach Nordamerika bringen“, so Pete Lau.

OnePlus Nord mit neuer Farbe für das Logo

Paul Yu, seines Zeichens Chef des Mobile Development Department wird das Team rund um „Nord by OnePlus“ leiten, das aktuell unter dem Motto „New Beginnings“ auf einen eigens dafür eröffneten Instagram Channel beworben wird. Mit einer Anlehnung an die bis dato geführten Berichterstattung zu dem oder den neuen Smartphone(s) nennt dieser sich „OnePlusLiteZThing„. War der Kanal Anfangs für jeden einsehbar, ist er nun nur noch für akzeptierte Follower zu konsumieren. Darin unter anderem ein kleines Rätsel welches als Lösung einen Hexadezimal-Farbcode ausspuckt. Vermutlich eher die Farbe des neuen Logos, als die des Smartphones.

OnePlus Nord Farbcode

 

Weiterhin befindet sich ein kleines Video auf dem Kanal, in dem Mitgründer Carl Pei ein paar Worte an die Community richtet. Darin aber nichts was wir nicht schon wüssten. Ein weiteres Rätsel gibt den Release-Monat mit Juli 2020 bekannt. Das deckt sich auch soweit mit den bereits bekannten Informationen, die da den 10. Juli als möglichen Termin der offiziellen Präsentation sehen. Wir dürfen uns also auf weitere Hinweise in Kürze freuen.

[Quelle: OnePlus | Bild: NilsAhrDE]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Gedanken zu „OnePlus Nord: Das OnePlus Lite Z Ding soll noch im Juli erscheinen

  • 26. Juni 2020 um 6:51
    Permalink

    Einfach das Bild nehmen und das go2android Logo draufklatschen. So geht das nicht – lese euch nicht mehr.

    Antwort
    • 26. Juni 2020 um 8:00
      Permalink

      Vielleicht schaust du einfach mal unten rechts (wie immer bei uns) wo das Bild her ist. Wobei genaugenommen er gar nicht die Urheberrechtliche Quelle des Bildes ist. Aber der Leak stammt von ihm.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares