Samsung Galaxy Note 21 Ultra – Kommt es oder kommt es nicht?

Heute hat Samsung zum Galaxy S21 Unpacked-Event offiziell eingeladen, da spaltet bereits die Frage die Lager, ob es dieses Jahr noch ein Galaxy Note 21 Ultra mit S-Pen geben wird. Der bekannte Designer Giuseppe Spinelli glaubt zumindest an ein weiteres Stift-Smartphone von Samsung und hat für uns einige realistische Renderbilder zuzüglich Video mit einem sehr hohen Grad für Detailtreue bereitgestellt.

 

Angeblich gibt es noch ein Galaxy Note 21 Ultra

Deutlich zeitlich vorgezogen werden wir kommende Woche das Samsung Galaxy S21 Trio vorgestellt bekommen. Pünktlich um 16:00 Uhr deutscher Zeit soll es soweit sein, heißt es bei Samsung. Wie wir inzwischen wissen und auch schon gesehen haben, soll das S21 Ultra den S-Pen-Support des Galaxy Note bekommen, ohne den Stift im Smartphone selbst unterbringen zu können. Während wir uns bereits bei unserem ausführlichen Test des Note 20 Ultra schon nach der Berechtigung des Stift-Smartphones gefragt haben, ist der Digital Artists Giuseppe Spinelli sicher: Das Samsung Galaxy Note 21 Ultra kommt. Wenn, dann vermutlich im August.

Seine sehr realistisch wirkenden Bilder basieren nicht wie sonst auf CAD-Informationen, sondern vielmehr auf das was uns am 14. Januar auf dem Galaxy Unpacked erwartet. Das betrifft natürlich auch das rückseitige Kamera-Design. Auch dabei eine Periskop-Kamera – gut zu erkennen an dem rechteckigen Sichtfenster.

Under-Display-Kamera noch nicht perfekt

Auf der Front ist weiterhin eine mittig positionierte Punch-Hole-Kamera zu erkennen. Spinelli denkt, dass die Under-Display-Kamera (ZTE Axon 20 Unboxing) bis dahin noch nicht so weit sein wird, dass die Foto-Ergebnisse einem Flaggschiff gerecht werden. Auch die Verpackung ist den aktuellen Informationen zufolge dünner als sonst, da ja auch Samsung nach Apple und Xiaomi das Netzgerät nicht mehr mitliefern wird. Auch hier viel Liebe zum Detail. Schön zu erkennen an den mutmaßlichen Fingerabdrücken auf der Verpackung.

Samsung Mitarbeiter sollen bereits in einem Interview ein Galaxy Note 21 Ultra bestätigt haben. Grund dafür ist, dass das faltbare Ultra Thin Glass der Z-Foldable noch nicht resistent genug ist, der Beanspruchung durch den Stift zu widerstehen.

[Quelle: LetsGoDigital]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares