Samsung: Zweiter Event einen Monat nach Unpacked mit weiteren Smartphones

Zu unser aller Überraschung hat Samsung gestern zeitgleich mit dem Release des OnePlus Nord eine Einladung zum 2. September verschickt. In einem „virtuellen Raum“ möchte man unter dem Motto „Life Unstoppable“ neue Smartphones, Wearables, TV, Audio und Hausgeräte vorstellen. Doch werden dort tatsächlich einen Monat nach dem Galaxy Unpacked Event am 5. August, wo wir mindestens 4 neue Smartphones vorgestellt bekommen, überhaupt neue Mobilgeräte dabei sein können?

45 Minuten langer Samsung Event am 2. September

Samsung lädt gestern Nachmittag Pressevertreter offiziell zu einem Event am Mittwoch den 2. September um 10:00 Uhr deutscher Zeit ein. Von einem „beeindruckenden virtuellen Format“ ist die Rede, auf dem uns neue Smartphones, Wearables, sowie schwarze und weiße Ware vorgestellt wird. Nun, hört sich für mich wie ein IFA-Event an, an der sich Samsung dieses Jahr nicht offiziell beteiligt. Denn COVID-19 bedingt findet die Berliner Messe dieses Jahr ein wenig verändert statt. Es wird zwar Aussteller geben, jedoch ist sie anders als die Jahre davor nur für Hersteller, Einzelhändler, Innovatoren und Medien vorbehalten. Und diese dürfen auch nur auf Einladung und maximal 1.000 Personen pro Tag vor Ort erscheinen. Die Öffentlichkeit ist ausgeschlossen, was wir persönlich sehr schade finden, da dies die Messe einzigartig gemacht hat.

Doch zurück zu Samsung:

„Samsung entwickelt sich kontinuierlich weiter und bietet seinen Kunden wegweisende Innovationen. Wir freuen uns darauf, die europäische Vorstellung der neuen Produktreihen von Smartphones, TVs und vielen weiteren digitalen Produkten in diesem Jahr ganz neu zu erfinden. Die zukunftsorientierte Art des Events spiegelt den Geist der Produkte selbst wider“, so Benjamin Braun, Chief Marketing Officer und Vice President von Samsung Europe.

Bleibt nach dem Galaxy Unpacked noch etwas übrig?

Vermutlich wird für uns, die bereits am Galaxy Unpacked Event teilnehmen, auf dem zweiten 45 Minuten langen VR-Event nicht viel Neues dabei sein. Dennoch ist das uns bekannte Angebot recht groß sodass es sich auch unproblematisch aufteilen lassen würde. Fassen wir einmal kurz zusammen. Wir haben da die beiden Hauptakteure des Abends mit dem Galaxy Note 20 und Note 20 Ultra. Dann sehen wir auf jeden Fall die beiden neuen Foldable, das Galaxy Z Fold 2 und das Galaxy Z Flip 5G. Denn beide haben sich bereits schon in einem Video-Teaser angekündigt.

Weiterhin erwarten wir noch neue Tab S7-Tablets, smarte Uhren wie die Galaxy Watch 3 und auch die Galaxy Buds Live. Das wären mit Sicherheit Produkte, die sich auch noch um einen Monat verschieben lassen würden. Oder was meint ihr?

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares