Sony PlayStation 5: Der Verkaufsstart der keiner ist

Heute nun ist der offizielle Verkaufsstart der Sony PlayStation 5. Viel Marketing und nicht eine Konsole zu kaufen. Weder im Handel – was Sony offiziell untersagt hat – noch online. Eine kleine Chance besteht dennoch vor Weihnachten an eine PS5 Gaming-Konsole heranzukommen.

 

Sony PlayStation 5 bis heute ausverkauft

Nicht nur Nvidia Grafikkarten der RTX 30-Serie unterliegen einer schlechten Planung, auch den Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und Sony PlayStation 5 scheinen dieses Gut für sich zu beanspruchen. Seit dem 10. November soll es eigentlich die beiden Gaming-Konsolen S und X von Microsoft zu kaufen geben. Offiziell heißt es ausverkauft. Und das soll auch die nächsten Monate noch so bleiben. Sony legt ein ähnliches Desaster an den Tag.

Am 16. September gab es Abends um 22:00 Uhr deutscher Zeit einen großen Online-Event zur Enthüllung der Preise. Danach ohne große Ankündigung und nur wenige Minuten ein kurzer Vorverkauf der beiden PS5-Konsolen. Wer sich also nach dem Event mit einem Blick auf den Sony PlayStation Blog und der Gewissheit, dass die Vorbestellungen erst am nächsten Tag beginnen ins Bett begab, hatte am nächsten Morgen das grausame Erwachen. Bis zum heutigen Tag ist die Sony PlayStation 5 in beiden Varianten nicht mehr bestellbar. Aber auch im nachhinein konnte sich keiner sicher sein, dass seine bestätigte Bestellung durchgeht. Viele Stornierungen trudelten in den vergangenen Tagen via Email ein.

Damit nicht genug, teilte Sony den stationären Händlern mit, von einem Offline-Verkauf im Laden abzusehen, da man große Anstürme erwarte und das in Zeiten einer COVID-19-Pandemie nicht verantworten wolle. Die wenigen Kunden die bei der Vorbestellung erfolgreich waren, sollen einen Termin mit dem jeweiligen Händler vereinbaren um ihre Konsole persönlich entgegenzunehmen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Es gibt aber noch einen kleinen Hoffnungsschimmer doch noch vor Weihnachten und in diesem Jahr an eine Sony PlayStation 5 heran zukommen. Einige Händler wie Amazon*, Expert, Euronics, GameStop*, Medimax und Otto haben nun angekündigt heute ab 13:00 Uhr noch einmal ein Kontingent online zu stellen. Wer dann das Glück haben sollte eine Sony PlayStation für 399 Euro (Digital Edition), beziehungsweise 499 Euro zu bekommen, soll sie bis zum 15. Dezember erhalten.

Wir drücken euch die Daumen!

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares