Steile These: Google Pixel Tablet mit Android 12L im Anmarsch

Das es Arbeiten an Android 12L – dem Betriebssystem für das breite Display – gibt, ist schon länger bekannt. Bislang ging man davon aus, eine Präsentation wird es mit einem Google Pixel Fold oder Pixel Notepad, beziehungsweise Logbook geben. Nun soll es aber gleich ein Google Pixel Tablet werden, wollen gleich zwei von einander unabhängige Medien anhand von öffentlichen Stellenanzeigen interpretiert haben.

 

Das Gerücht zu einem Google Pixel Tablet kocht wieder hoch

Gerüchte zu einem Google Pixel Tablet gibt es schon länger. Zu einigen anderen Produkten wie einer Pixel Watch oder Pixel Fold ebenfalls. Hat also prinzipiell nicht viel zu bedeuten. Doch warum heute die Information von 9to5Google? Die Kollegen von LetsGoDigital fühlen sich gleich dazu animiert ihren besten Grafikdesigner Giuseppe Spinelli in die Spur zu schicken und ein solches Google Pixel Tablet grafisch zum Leben zu erwecken.

Nun die Antwort ist recht simple: Es wurden Stellenanzeigen gesichtet, wo Google explizit nach einem Produkt-Manager für Android-Tablets sucht. Also jemanden der sich um die Vermarktung eines möglichen Google Pixel Tablet kümmern würde.

Das letzte Google Tablet an was ich mich noch erinnere hieß nicht Pixel, sondern Nexus und bot im Jahre 2012 eine Diagonale von 7 Zoll und wurde von Asus vertrieben. Verrückt – heute bekommt man eine 7-Zoll-Diagonale schon in einem Smartphone. Klingt ein wenig merkwürdig, wenn man sich an Rick Osterloh aus dem Jahre 2019 erinnert, wo sinngemäß das Kapitel Tablets endgültig von Google geschlossen wurde.

Man sucht in Mountain View entsprechendes Personal

Weiterhin hätte man in Mountain View auch noch Kapazitäten für eine(n) Senior Manager*innen für die „Android Tablet App Experience„. So heißt es weiter in dem Ausschreibungstext:

Wir glauben, dass sich die Zukunft des Computing hin zu leistungsstärkeren und leistungsfähigeren Tablets verlagert. Wir arbeiten daran, das nächste Kapitel der Datenverarbeitung und Eingabe zu schreiben, indem wir einen nahtlosen Support auf unseren Plattformen und Heldenerfahrungen einführen, die neue und bessere Möglichkeiten eröffnen, produktiv und kreativ zu sein.

Google Pixel Tablet

Und wenngleich sich die niederländischen Kollegen gleich an eine optische Realisierung eines solchen Tablets mit Android 12L gemacht hat, gibt es bislang keine konkreten Angaben zu den technischen Daten. Doch ich hau hier jetzt an dieser Stelle absolut EXKLUSIV einen raus. Das Google Pixel Tablet wird von einem hauseigenen Tensor-Chip angetrieben! BAM.

Android 12L

Ansonsten gibt es schon einige Screenshots von dem OS, welche Google bereits im vergangenen Jahr schon mit der Öffentlichkeit teilte. Darin hauptsächlich zu erkennen, das eine Art Taskleiste unten mit geöffneten beziehungsweise Schnellstart-Verknüpfungen zu Anwendungen bietet. Weiterhin gibt es einige Split-Möglichkeiten der geöffneten Fenster. Ehrlicherweise muss ich gestehen, gibt es aber bei meinem Xiaomi Pad 5 Pro 5G mit der MIUI 13 auch schon.

Xiaomi Pad 5 Pro 5G

[Quelle: 9to5Google | LetsGoDigital ]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert