[Video] Der erste Eindruck des Oppo Find N Foldables

Das Oppo Find N ist als erstes Foldable der BBK-Tochter bislang nur in China offiziell vorgestellt worden. Dennoch lässt die deutsche Pressevertretung keinen Zweifel daran, dass auch wir in Deutschland bald das Wunderwerk der Technik in der Hand halten dürfen. Unser langjähriger Partner TradingShenzhen* hat uns als erstes in Deutschland das faltbare Smartphone in die GO2mobile-Redaktion kommen lassen. MaTT war von dem Find N dermaßen begeistert, dass er seine Euphorie gern in diesem Video mit euch teilen wollte.

 

Bevor es hier so richtig mit dem Video und den ersten Eindrücken von MaTT losgeht, wollten wir uns im Vorfeld gleich einmal für den heftigen Hall auf dem Ton entschuldigen. Das Video ist komplett spontan entstanden und die Rezeption unseres GO2mobile Headquaders ist noch ohne schallabsorbierende Möbel oder Teppich. Also mea culpa!

GO2mobile Counter

Das Oppo Find N ist ein ganz besonderes Foldable

Das Oppo Find N ist das erste Foldable der BBK-Tochter und gleichzeitiger Mutterkonzern von OnePlus. Denn kein Geringerer als OnePlus CEO Pete Lau präsentierte das Smartphone mit den zwei Displays auf dem hauseigenen INNO Day am 15. Dezember in China. Es ist nicht nur das erste Foldable des Konzerns, sondern auch das erste faltbare Smartphone mit einem neuen Formfaktor.

Auch hier liegt das faltbare 7,1 Zoll große Display aus 0,03 Millimeter dünner Schicht Flexion UTG (Ultra Thin Glass) innen. Doch der „große“ Unterschied sind seine Maße von 132,6 x 73 x 15,9 Millimeter (zusammengefaltet). Es liegt praktisch genau zwischen dem Samsung Galaxy Z Fold 3 und dem Verkaufsschlager Galaxy Z Flip 3 (zum Test). Und das ist allen Anschein nach ein Fakt, der MaTT besonders geflasht hat. Zumindest hat das Oppo Find N, seitdem es in der Redaktion eingetroffen ist, niemand mehr gesehen. Ein Unboxing-Video ist in sofern bislang der einzige Zeuge.

Oppo Find N

Bis jetzt, denn es gibt ein sogenanntes „First Impression“-Video. Es sind die ersten Eindrücke die MaTT nach dem ersten Tag gemeinsam mit dem Smartphone gesammelt hat. Dazu zählen neben der hervorragenden Haptik, dem 5,5 Zoll großem AMOLED-Außendisplay, das wie die Rückseite durch Corning Gorilla Glass Victus geschützt ist, auch die speziellen Software-Features für eine optimierte Anwendung des großen faltbaren Bildschirms.

Leider musste das Smartphone direkt weiter zu unseren Kollegen von „China Gadgets„. Dennoch haben wir die Woche genutzt und das Smartphone ausführlich getestet. Sofern nicht in letzter Minute noch etwas dazwischen funkt, sollte dieser Test morgen (16/01/22) hier bei uns online gehen. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß mit unserem ersten Eindruck des Oppo Find N Foldables.

Oppo Find N in Schwarz oder Weiß bei TradingShenzhen kaufen:

*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

Kathrin Teichert

Nach der erfolgreichen Beendigung meines Abiturs habe ich mir eine Auszeit vom Lernen gegönnt und bin seitdem in der glücklichen Situation meinem Hobby nachzugehen: dem Reisen. Als freie Bloggerin schreibe ich hauptsächlich für Reiseportale und bin so "beruflich" bedingt mit der mobilen Technik in Kontakt getreten. Ich nutze ein iPhone XR und ein MacBook Air, sowie ein HTC 10 in einer Dual-SIM-Ausführung, für den schnellen Wechsel der SIM-Karten im Ausland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.