Xiaomi bittet zur Wiedervorlage: Poco X3 GT aka Redmi Note 10 Pro

Das globale Verwirrspiel bei Xiaomi geht weiter: Nach dem bereits angeteaserten Poco F3 GT, folgt heute ein Poco X3 GT. Auch hier handelt es sich um ein bekanntes Smartphone, dem Redmi Note 10 Pro, welches inzwischen schon in drei unterschiedlichen Ausführungen gibt.

Xiaomi Branding-Chaos par excellence

Es ist vermutlich für jeden potentiellen Smartphone-Kunden nachvollziehbar, ein möglich vielfältiges Angebot von den Herstellern präsentiert zu bekommen. Doch Xiaomi hat sich in den letzten Monaten eine Eigenart angelegt, die nicht nur bei uns Redakteuren zu allgemeiner Verwirrung führt. Im Beispiel des Redmi Note 10 Pro gibt es inzwischen ein chinesisches, ein indisches und ein europäisches Modell. Zählt man die MFF-Edition (Mi Fan Festival) hinzu, sind es sogar vier Variationen. Fast alle mit geringen Unterschieden in Kamera, Prozessor oder Display. Ein Umstand der der Update-Politik kaum zuträglich sein kann, was bereits auch schon in einer Petition angemahnt wurde.

Das Poco X3 GT ist ein chinesisches Redmi Note 10 Pro

Heute nun widmen wir uns dem Poco X3 GT, welches laut MIUI-Übersetzer Kacper Skrzypek und seiner Code-Entdeckung ein umgelabeltes chinesisches Redmi Note 10 Pro ist.

https://twitter.com/kacskrz/status/1400440832000409602

Daraus resultiert also ein 120 Hertz schnelles 6,6 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel und 450 nits, geschützt durch ein Corning Gorilla Glass Victus. Ein verbauter MediaTek Dimensity 1100 mit LTE-5G-Modem und wahlweise 6 oder 8 GB RAM, sowie 128 oder 256 GB internen Programmspeicher (via microSD-Card erweiterbar). Wobei das globale Modell sich vermutlich auf eine Speicherkonfiguration festlegen wird.

Gute Mittelklasse-Ausstattung

Fotos werden auf der Rückseite mit einer 64-Megapixel-Triple-Kamera erledigt (8 MP Ultra-Weitwinkel, 2 MP Makro), auf der Front mit einer 16-Megapixel Punch-Hole-Kamera. Der fest verbaute Akku bietet eine maximale Kapazität von 5.000 mAh und kann mit einem 67-Watt-Netzteil entsprechend schnell geladen werden. Alles in allem eine recht attraktive Mittelklasse, welche selbstredend auf dem Sektor wildert, der aktuell die höchsten Umsätze fährt. Vermutlich erscheint das Poco X3 GT gemeinsam mit dem Poco F3 GT, welches ein Redmi K40 Game Enhanced Edition ist.

[Quelle: Kacper Skrzypek]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares