Xiaomi TV Stick 4K: Ist es dann endlich mal soweit?

Wenn es um Smartphones geht, kann es bei Xiaomi gar nicht schnell genug gehen – beim Thema Xiaomi TV Stick 4K lässt man es allen Anschein nach gemächlich angehen. Haben wir bereits im September 2021 bei einer offiziellen Zertifizierung von dem kleinen Upgrade erfahren, hat es noch bis Mitte Dezember gedauert, bis der Konzern den hochauflösenden Streaming-Stick auch hierzulande offiziell präsentiert hat. Einen Monat später ist nach wie vor weder der 4K-HDMI-Dongle in Sicht, noch der Preis bekannt. Doch es gibt deutsche Insider-Informationen.

 

Nächste Woche die Redmi Note 11 Series und ein Xiaomi TV Stick 4K?

Xiaomi TV Stick 4K

Kommende Woche wird Xiaomi nicht wie ursprünglich von manch einen Experten vermutet das Xiaomi 12 und 12 Pro für Deutschland offiziell vorgestellt, sondern wie der Konzern nun selbst verraten hat, die Redmi Note 11 Series. Genau genommen am Mittwoch den 26. Januar um 13:00 Uhr deutscher Zeit. Aus wie vielen die Serie explizit bestehen wird wissen wir noch nicht. Im Heimatland China waren es im Oktober – beziehungsweise einen Monat später – am Ende vier Modelle. Doch aufgrund aktueller Aktenlage vermuten wir noch eine weitere Bekanntgabe. Nämlich den Xiaomi TV Stick 4K.

Das zumindest behauptet „WinFuture“ aus nicht genannten Quellen erfahren zu haben. Vermutlich verantwortlich der bekannte Leaker Roland Quandt, der sich in der Szene einen hervorragenden Namen gemacht hat und wie durch Zufall auch für die WinFuture-Redaktion arbeitet. Doch zurück zum UHD-Streaming-Stick. Einen Preis hat der Konzern ja nach wie vor nicht verlauten lassen. Die Kollegen wollen gleich zwei Optionen parat haben. Zum einen 79,99 Euro oder 69,99 Euro. Wir entscheiden uns natürlich für den günstigeren Preis, welcher immer noch knapp 5 Euro über dem Amazon-Äquivalent, dem Fire TV Stick 4K Max mit 64,99 Euro liegt. Ganz abgesehen davon, das der Onlinehändler diesen auch in regelmäßigen Abständen für super günstig3 35 Euro verknüppelt.

Xiaomi Mi Box wäre bei dem Preis die bessere Wahl

Zwar ist der Xiaomi TV Stick 4K aufgrund seines vorinstallierten Google Play Store ein wenig variabler, doch stellt sich im harten Wettbewerb schon die Frage ob da nicht noch was am Preis zu machen ist. Sollte sich tatsächlich der kolportierte Preis kommende Woche bestätigen, dann ist vermutlich die 59 Euro günstigere Xiaomi Mi Box S 4K* die bessere Alternative.

[Quelle: WinFuture]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.