Android N: Google-Maps-Video bestätigt Wegfall des App Drawer

Geschrieben von

 

Android N

Ende Mai wird auf der Google I/O 2016 mit Android N die neuste Version von Googles Betriebssystem vorgestellt, welches wieder etliche Neuerungen beinhalten soll. Eine dieser Neuerungen soll der Wegfall des App Drawers sein, was viele nicht gutheißen. Nun ist ein Video zu Google Maps aufgetaucht, welches genau diesen Schritt weiter erhärtet.

Das zu den ersten Geräten mit einem Update auf Android N das Google Nexus 6P dabei ist, dürfte niemanden verwundern. Genau dieses Android Smartphone ist auch in einem kurzen Video von Google zu sehen, in welchem auf einige Highlights und Funktionen von Google Maps aufmerksam gemacht werden soll. Das Video selbst ist auch nicht der Grund zur aktuellen Aufregung unter den Android-Fans.

Neuer Ausblick auf Android N?

Der eigentlich Grund sind die ersten paar Sekunden des Videos, denn dort ist kein App Drawer mehr zu sehen. Insofern muss es sich wohl um einen weiteren Ausblick auf Android N handeln, nachdem erst kürzlich Informationen über eine offizielle Rückkehr der dunklen Oberfläche bekannt wurde (zum Beitrag).

Schaut man sich im Netz um – insbesondere bei reddit – dann laufen die Kommentare überwiegend in eine Richtung: Warum entfernt Google mit Android N den App Drawer?

Die Übersicht aller installierter Apps ist seit den Anfängen von Android ein fester Bestandteil des Betriebssystems und gehört für viele Smartphone-Nutzer zur Identität von Android. Die Kritik, dass Google sich ein Beispiel an Apples iOS nehmen will und Apps nur noch auf dem Homescreen landen, zwischen all den Widgets, wird vom Großteil der Android-Fans alles andere als mit Begeisterung aufgenommen.

Von daher wird das Video bereits als schlechtes Omen betrachtet, dass mit Android N sowie dem Google Now Launcher der App Drawer weg fällt und Google sich etwas anderes ausgedacht hat. Zuletzt hieß es bekanntlich mal, dass Google nicht so ganz zufrieden sei mit dem App Drawer (zum Beitrag).

Google Now Launcher
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot
  • Google Now Launcher Screenshot

Die Stunde der Launcher-Alternativen

Sollte sich Google tatsächlich für diesen Schritt entscheiden, wird die Nutzung eines alternativen Homescreen Launcher stark zunehmen. Doch im Fall des beliebten Nova Launcher gibt es in diesem Punkt bereits Bedenken: Die Entwickler der beliebten Launcher-Alternative halten sich mit jedem Update stark an die Vorgaben von Google weswegen es nicht allzu schwer vorstellbar wäre, wenn auch der Nova Launcher den App Drawer mit dem Wechsel zum Android N Stil entfernt.

Nova Launcher
Entwickler: TeslaCoil Software
Preis: Kostenlos

Was sonst noch alles für Android N erwartet wird und was nicht, verrät euch der nachfolgende Artikel:

Android N: Das ist alles an neuen Funktionen zu erwarten

Natürlich ist das alles reine Spekulation besorgter Android-Nutzer, die weit mehr in dem Video sehen wollen als nur ein Zur-Schau-stellen der Möglichkeiten von Google Maps. Viele sehen einen Blick in die Zukunft von Android, dass es wirklich eine größere Veränderung geben wird, wie man Apps startet. Spätestens zur Google I/O 2016 vom 18. bis 20. Mai 2016 (zum Beitrag) wissen wir mehr.

Ist nur die Frage, ob es wirklich so kommt wie viele befürchten: Android wird iOS ähnlicher.

[Quelle: GoogleMaps]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


224 Abfragen in 0,453 Sekunden