China verbietet Apple den Namen „iPad“

Geschrieben von

Also das hört sich ja in unseren Ohren doch etwas unglaubwürdig an was wir da soeben bei unseren Kollegen von Mobiflip via GIZMOFUSION gelesen haben. Ist aber dennoch so lustig das wir es euch nicht vorenthalten wollen.
Den Gerüchten zu Folge hat ein chinesisches Gericht entschieden das Apple den Markenschutz auf das iPad mit sofortiger Wirkung aberkannt wurde.

Ein kleines unbedeutendes Unternehmen mit der Firmierung „Proview“ ließ sich im Jahre 2001 die Namen „iPAD“ und „IPAD“ in China als Marke eintragen und versuchte erfolglos unter dem Namen Tablet´s zu verkaufen. Im Jahre 2009 wurden angeblich diese Marken an ein in UK ansässiges Unternehmen „IP Applications“ verkauft die wiederum im Jahre 2010 von Apple übernommen wurden.

Am Dienstag dieser Woche entschied das “Shenzhen Municipal Intermediate People’s Court” diese Markenübertragung für Rechts unwirksam da zu keinem Zeitpunkt die Markenübertragung schriftlich fixiert wurde oder die Firma „Proview“ bei der Art von Verhandlungen anwesend war.

Der Rechtsanwalt Xiao Caiyuan,  der die Firma „Proview“ vertritt, kündigte an das bereits jetzt schon Klage gegen Apple eingereicht wurde, für ein Verbot das iPad weiterhin unter den Namen in China zu vertreiben. „Nur weil Apple eine sehr einflussreiche Gesellschaft ist, will keiner denken das sie unvernünftig sind. Aber in diesem Fall sind sie wirklich unvernünftig“ so Xiao Caiyuan weiter.

Apple lehnte sämtliche Stellungnahmen zu dieser Sache am Mittwoch ab.

Dies dürfte ein recht schmerzhafter Verlust für Apple werden, denn wie das  Forschungsunternehmen „Analysys International“ mit Sitz in Peking herausgefunden hat, besitzt Apple mit dem Verkauf des iPad 74 % Marktanteile im zweiten Quartal diesen Jahres.

 


 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Daniel schreibt:

    Schöner Artikel…. ja wer nicht hören will muss fühlen 🙂

  2. Pingback: [08/12/11] -Daily short Top 5- » anDROID News & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,419 Sekunden