[Download] Android Auto: Google veröffentlicht die App für Lollipop

Geschrieben von

Android Auto

Nach Smartphones und Smartwatches wird das Auto zum nächsten großen Kampfplatz zwischen Google und Apple erhoben, was man an Android Auto und CarPlay sehr gut erkennen kann. Nachdem die ersten Lösungen für das iPhone verfügbar sind, zieht nun Google nach und bringt die offizielle Android-App in den Google Play Store.

Die Google I/O 2014 liegt nun schon etliche Monate zurück und so langsam sind die Neuheiten von damals auch im Handel angekommen. Während Android 5.0 Lollipop seit Anfang November verfügbar ist, kommt die Sache mit Android Auto (zum Beitrag) erst jetzt so langsam ins Rollen. Auch wenn es noch an den passenden Fahrzeugen mit der neuen Google-Plattform mangelt bzw. die ersten Nachrüst-Sets noch nicht bei uns zu haben sind, ist zumindest auf Seiten der Software alles bereit.

Android Auto ist da

Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Wer auf seinem Android Smartphone bereits Android 5.0 Lollipop oder neuer laufen hat, der kann ab sofort die offizielle Android Auto App auf seinem Gerät installieren. Nun, zumindest theoretisch: Auch wenn die App seit gestern Abend im Google Play Store gelistet ist, kann man sie in Deutschland noch nicht auf seinem Smartphone installieren. Wer dennoch unbedingt schon jetzt die offizielle Android Auto App installieren will, der kann manuell per APK-Datei machen:

Download Android Auto v1.0

Allerdings sei gleich an dieser Stelle gesagt, das noch nicht allzu viel von der App selbst zu sehen ist. Es fehlt schlicht und ergreifend an der passenden Hardware, denn ähnlich dem Android Wear Manager ist auch die Android Auto App das Bindeglied zwischen Smartphone und der eigentlichen Hardware, was in diesem Fall das Fahrzeug mit der vorinstallierten Google-Plattform wäre. Das gilt auch für externe Nachrüst-Kits wie sie Pioneer zur CES 2015 vorgestellt hatte (zum Beitrag). Spätestens dann macht die App erst Sinn.

Android Auto
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Android Auto Screenshot
  • Android Auto Screenshot
  • Android Auto Screenshot
  • Android Auto Screenshot
  • Android Auto Screenshot
  • Android Auto Screenshot
  • Android Auto Screenshot
  • Android Auto Screenshot

Mit Android Auto wird das Smartphone quasi zum Gehirn des Infotainment-Systems, welches sich per Sprachkommandos bedienen lässt. Neben der Navigation per Google Maps, damit verbundenen Inhalten sowie der Wiedergabe von Musik über Google Play Music, kann man auch per Sprache Telefonate entgegen nehmen und SMS-Nachrichten verfassen. Jedoch wird es wie gesagt noch dauern, bis erste Fahrzeuge auch in Deutschland erhältlich sind. Hyundai beispielsweise will erst ab 2016 seine Einstiegsmodelle mit der Plattform ausrüsten (zum Beitrag) und auch bei Volvo wird es wohl noch etwas dauern (zum Beitrag).

Bis dahin könnte eine Alternative zu Android Auto namens AutoMate vielleicht schon aus dem privaten Alpha-Status entsprungen sein. Jedenfalls kommt der Markt erheblich in Schwung könnte man meinen.

[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


225 Abfragen in 0,664 Sekunden