[FLASH NEWS] Google Hangouts mit neuer Web-Browser App

Geschrieben von

google_hangouts_flashnewsErst vor wenigen Tagen hat Google seiner mobilen Anwendung Google Hangouts für Android ein großes Versions-Update auf 4.0 spendiert, welches neben der offensichtlichen Material Design Anpassung auch einige nette neue Funktionen – unter anderen für Android Wear Smartwatches – dabei hatte. Heute veröffentlicht das Unternehmen aus Mountain View auch für Nutzer des Web-Browsers am PC oder Ultrabook eine eigene App beziehungsweise Google Hangouts Internetseite, von der er ihr nun gewohnt übersichtlich eure altbekannten Funktionen nutzen könnt.

Google Hangouts Web-Browser

Ganz im Zuge der Entschlackung und Trennung von dem hauseigenen sozialen Netzwerk Google+ , bietet das Alphabet Tochter-Unternehmen nach und nach Dienste wie Google Hangouts auch unabhängig im Web-Browser an. So gibt es ab heute – und das unabhängig ob Google Chrome oder ein anderer Web-Browser – unter der Domain https://hangouts.google.com/ nun eine eigene Internetseite, die euch die Nutzung von Google Hangouts mit all seinen Funktionen übersichtlich und ganz ohne Add-ons (Erweiterungen) ermöglicht.

google_hangouts_for_web_150818_3_1

Wie schon vom Google Chromecast bekannt, gibt es für den eigenständigen Google Hangouts Tab ein Wallpaper im Hintergrund, welches permanent wechselnde Fotos aus den Tiefen von Google+ anzeigt. Das Gesamtbild ist Material Design üblich, übersichtlich gestaltet und bietet alle bekannten Funktionen für einen Videoanruf, Telefonanruf oder einer schnöden Textnachricht mit all euren Kontakten (Gruppenchat bis maximal 100 Freunden).

Bleibt nur noch zu hoffen, dass mit dieser kleinen Umstellung unser für den 29. August geplantes android talk Comeback über Google Hangouts on Air nicht ins Wasser fällt. Aber keine Sorge, wir werden noch den einen oder anderen Testlauf starten um optimal für euch vorbereitet zu sein. Eure Teilnahme könnt ihr im übrigen –>HIER bekunden!

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,449 Sekunden