[FLASH NEWS] Microsoft Lumia 850, 750 und Lumia 550 erste Details bekannt

Geschrieben von

Windows 10Nachdem wir erst am Montag über erste Details der beiden Flaggschiff-Modelle Microsoft Lumia 950 und 950 XL berichtet haben, lüftet heute wohl die Einsteiger- und Mittelklasse die ersten technischen Daten. Es scheint als rüstet sich der Konzern für die kommende Berliner IFA 2015 – um Windows 10 Mobile angemessen präsentieren zu können.

Microsoft Lumia 550

Das Microsoft Lumia 550 soll wohl mit seiner Snapdragon 210 Quad-Core-CPU, 1 GB RAM und 8 GB erweiterbaren Programmspeicher allen Anschein nach das Einsteiger-Smartphone deklarieren. Mit einem 5 Zoll großem Display erreicht es eine Auflösung von 960 x 540 Pixel und wird von einem 1.905 mAh starken Akku mit Strom versorgt. Auch die Königsdisziplin – die Kamera scheint im Lumia 550 Smartphone mit 8 Megapixel auf der Rückseite und und einer 5 Megapixel Frontkamera, noch Spielraum nach oben zu lassen.

Technische Daten des Microsoft Lumia 550:

  • Qualcomm Snapdragon 210 MSMM8909 4x Cortex-A7 cores @ 1GHz
  • Adreno 304 GPU
  • 1 GB RAM / 8 GB internal storage + micro sd
  • GSM HSPA
  • 5 Zoll Screen 540 × 960 GG3
  • 5 MP 2.592 × 1.936, autofocus, LED flash 480p@30fps + 2 MP ffc
  • Wi-Fi 802.11 b/g/n, DLNA, hotspot
  • BT v4.0, A2DP, LE, apt-x
  • 1.905 mAh battery
  • GPS IA-GPS GLONASS), Accelerometer, proximity

Microsoft Lumia 750

Doch genau in diesem Punkt kann bereits das Microsoft Lumia 750 schon mit einer 8 Megapixel Carl Zeiss Optik glänzen, die durch einen 5 Megapixel Sensor für Selfie-Aufnahmen ergänzt wird. Wie auch das Lumia 550 und 850 ist das Lumia 750 mit einem 5 Zoll großem Display ausgestattet, welches allerdings mit 1.280 x 720 Pixel schon HD-Auflösung liefert. In Sachen Speicher ist es mit dem Einsteigermodell ebenfalls identisch und lässt sich natürlich auch bei nur 8 GB via MicroSD-Karte erweitern. Für die Rechenpower hat Microsoft einen Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor verbaut der bekanntlich von einer Adreno 306 grafisch recht potent unterstützt wird.

Technische Daten des Microsoft Lumia 750:

  • Qualcomm Snapdragon 410 MSMM8916 4x Cortex-A53 cores @ 1.2GHz
  • Adreno 306 GPU
  • 1 GB RAM / 8 GB + microSD
  • GSM HSPA
  • 5 Zoll Screen 720 × 1.280 GG3
  • 8 MP 3.264 × 2.448, Zeiss optics, autofocus, LED flash 1080p@30fps + 5 MP ffc
  • Wi-Fi 802.11 b/g/n, DLNA, hotspot
  • BT v4.0, A2DP, LE, apt-X
  • 2.650 mAh battery
  • GPS (A-GPS GLONASSL) Accelerometer, proximity, luminosity, led notification

Microsoft Lumia 850

Obwohl das Lumia 850 den gleichen Snapdragon 410 SoC wie das Lumia 750 verwendet, taktet Microsoft die CPU bei der Speerspitze der Lumia Mittelklasse diese auf 1,4 GHz gegenüber den 1,2 GHz des Lumia 750 hoch. Ein Vorteil der mithilfe eines entsprechenden XDA Developers Tweak nur von kurzer Dauer sein dürfte. Neben einer etwas besseren Auflösung von 1.280 x 768 Pixel kann das Lumia 850 auch über doppelt so viel internen Programmspeicher verfügen, wohin gegen der Akku mit einer Kapazität von 2.650 mAh zum Lumia 750 gleich geblieben ist. Lediglich die Kamera hat mit einer 10 Megapixel Pureview Carl Zeiss Optik erneut an Qualität zu genommen.

Technische Daten des Microsoft Lumia 850:

  • Qualcomm Snapdragon 410 MSMM8916 4x Cortex-A53 cores @ 1.4GHz
  • Adreno 306 GPU
  • 1 GB RAM /16 GB + micro sd
  • GSM HSPA
  • 5 Zoll Screen 768 × 1.280 GG3
  • 10 MP 3.520 × 2.640, Pureview, Zeiss optics, flash + 5 MP ffc
  • Wi-Fi 802.11 b/g/n, DLNA, hotspot
  • BT A2DP, apt-x
  • 2.650 mAh battery
  • GPS IA-GPS GLONASSL proximity, luminosity, led notification

Mit den 3 Modellen bestätigt das Unternehmen unseren gestrigen Beitrag das Windows 10 Mobile allen Anschein nach in der Tat sehr genügsam in Sachen Anspruch auf Hardware ist. Jedoch mit den beiden Microsoft Lumia 950 und 950 XL-Flaggschiffen, dürfte der Konzern aus Redmond sein versprochenes Kontingent von nur 6 Windows 10 Mobile Smartphones pro Jahr bereits schon erfüllt haben. Wir dürfen also gespannt sein zu welchen Preisen und welchen endgültigen Produkten uns Microsoft auf der IFA 2015 Anfang September in Berlin präsentieren wird.

Update:

Allen Anschein nach dementiert Daniel Rubino, Microsoft Windows Central-Chief über Twitter alle 3 Modelle, da diese zwar mal geplant waren, aber aktuell nicht für den Verkauf vorgesehen sind:

[Quelle: WMPoweruser]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,484 Sekunden