Für Einsteiger: Amazon Kindle Fire HD 6 und Fire HD 7

Geschrieben von

Amazon Kindle Fire HD 6 und HD 7

Mit dem Kindle Fire begründete Amazon damals 2011 den Aufstieg der qualitativ hochwertigen Mini-Tablets zum kleinen Preis. Heute stellte der Versandhandel-Konzern mit den beiden Modellen Amazon Kindle Fire HD 6 und Amazon Kindle Fire HD 7 zwei neue Einsteiger-Tablets vor, die wie gewohnt zum sehr kleinen Preis angeboten werden.

Amazon hat erst vor wenigen Wochen das Amazon Fire Phone vorgestellt und letzte Woche mit dem Vorverkauf in Deutschland begonnen, schon gibt es wieder neue Hardware. Etwas überraschend hat der Konzern von Gründer und CEO Jeff Bezos neue Geräte der Kindle-Familie vorgestellt: Das neue Kindle Fire HDX 8.9 und die beiden für Einsteiger gedachten Modelle Kindle Fire HD 7 und das etwas kleinere Kindle Fire HD 6. Die beiden letztgenannten gleichen sich Technisch sehr was die verbaute Hardware betrifft.

Kindle Fire HD in zwei neuen Ausführungen

So bietet das Display der beiden Tablets eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel, wobei die Diagonale bei dem Größeren Modell der beiden bei 7 Zoll liegt und das kleinere Gerät entsprechend bei 6 Zoll. Verbaut ist in beiden Geräten ein 1,5 GHz schneller Quad-Core. Je nach Variante ist der interne Speicher 8 oder 16 GB groß, der sich allerdings nicht mit einer MicroSD erweitern lässt. Auf der Rückseite ist jeweils eine 2 Megapixel auflösende Kamera verbaut und auf der front eine VGA-Webcam. Für kleinere Videochats reicht das allemal aus, zumal es lediglich WLAN zur Verbindung mit dem Internet gibt und das auch nur auf einer Frequenz.

Der Akku des Kindle Fire HD 6 und HD 7 hält bei dauerhafter Benutzung bis zu acht Stunden durch. Das kleine Kinde Fire HD 6 bringt 290 Gramm auf die Waage bei einem Gehäuse von 169 x 103 x 10,7 mm, während das größere Tablet mit 191 x 128 x 10,6 mm logischerweise größer und mit 337 Gramm auch schwerer ist. Als Betriebssystem kommt das neue Fire OS 4 zum Einsatz, welches wie üblich Android bis zur Unkenntlichkeit mit einer eigenen Oberfläche versieht. Immerhin dient mit Android 4.4 KitKat eine aktuelle Version als Unterbau für die Tablets, die ungewohnt bunt in den Farben Schwarz, Weiß, Limone, Magenta und Marineblau angeboten werden.

99 Euro werden für das Kindle Fire HD 6 mit 8 GB Speicher fällig (16 GB: 119 Euro) und für das größere HD 7 verlangt Amazon 119 Euro (8 GB Speicher, 149 Euro für 16 GB).

[Quelle: MobileGeeks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,484 Sekunden