HTC: Neues Oberklasse-Tablet kommt 2015

Geschrieben von

HTC Heres to change

Seit diese Woche Montag kann man das neue Nexus 9 von HTC im Google Play Store sowie etlichen lokalen Handelspartnern kaufen und die Nachfrage scheint wie erwartet hoch zu sein. Ist aber auch kein Wunder: Das Tablet vereint ein Aluminium-Gehäuse mit potenter Hardware und der Premium-Qualität des taiwanischen Herstellers. Das wird auch so bleiben im nächsten Jahr.

Das HTC wieder zurück in den Tablet-Markt will ist bekannt (zum Beitrag). 2011 versuchten sich die Taiwaner mit einem für damalige Zeiten sehr interessanten Modell, welches sich wie die Note-Reihe von Samsung mit einem Stylus bedienen ließ. Allerdings war es damals etwas zu teuer, sodass sich das 7 Zoll große HTC Flyer nicht allzu gut verkaufte. Und das in den USA angebotene 10,1 Zoll Tablet HTC JetStream kam gleich gar nicht nach Europa oder Asien. Nun aber will der Konzern es wieder wagen, nachdem man sich für das Nexus 9 (zum Beitrag) mit verantwortlich zeichnet.

Das HTC Tablet wird kein Schnäppchen

Allerdings wird sich der Konzern im Tablet-Markt nicht mit günstigen Geräten positionieren, wie HTC North Asia Präsident Jack Tong gegenüber CNA erzählte. Vielmehr sehe man eine Chance auf Wachstum im Ober- und Mittelklasse-Segment, zumal in diesen Bereichen die Gewinnmargen auch etwas höher ausfallen als bei sehr preiswerten Tablets. Außerdem befürchte man eine zu große Konkurrenz von Phablets, deren Display-Größen von 5,5 Zoll bis zu 6,x Zoll reichen. Das wäre nicht sonderlich gut für das Geschäft, zumal sich der ehemalige Marktführer aus Taiwan sowieso noch nicht ganz finanziell erholt hat.

In einem Konferenzgespräch via Telefon kündigte zudem CFO (Chief Financial Officer) Chang Chia-lin an, dass man in Zukunft weitere Kooperationen mit anderen Unternehmen plane, um das langfristige Wachstum anzukurbeln und den Markenwert weiter zu steigern. Das umfasst eben auch Tablets unter dem eigenen Markennamen, die sich vermutlich auf Augenhöhe zum Nexus 9 bewegen oder gar darüber. Das Android 5.0 Lollipop vorinstalliert sein wird dürfte klar.

Würdet ihr eigentlich ein HTC-Tablet kaufen und was wäre überhaupt eure gewünschte Größe eines solchen Gerätes?

[Quelle: Focus Taiwan]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: HTC: Eigenes Oberklasse-Tablet kommt 2015 › TabletHype.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,433 Sekunden