Huawei Ascend D1 kommt nicht nach Deutschland

Geschrieben von

 

Am meisten überraschte bekannterweise das chinesische Unternehmen Huawei auf dem MWC 2012, indem man von Hersteller für Einsteigergeräte hin zum Premiumhersteller möchte. Mit den vorgestellten Modellen dürfte das ein leichtes sein, auf der CeBIT 2012 habe ich mich bereits vom Ascend P1 S selbst überzeugen können. Umso unerfreulicher ist jetzt die Meldung zum Ascend D1, zumindest was den deutschen Markt betrifft.

So soll das Ascend D1 nicht in Deutschland erhältlich sein, da man der Meinung ist, das die nahezu identisch ausgestatteten Modelle Ascend D Quad und Ascend D Quad XL sich gegenseitig mit dem Ascend D1 kannibalisieren würden, da der Interessenfokus mehr auf den Modellen Ascend Quad udn Ascend Quad XL liege. Da das Ascend D1 anders wie die großen Schwestermodelle auf einen Dualcore statt Quadcore SoC setzt, müsste das Ascend D1  günstiger als die Quad Modelle angeboten werden, um Käufer dafür zu finden.

Bis auf den verwendeten SoC gleichen sich die Modelle: Beim Ascend D1 wird ein Dualcore SoC auf Basis des OMAP 4460 mit je 1,5 GHz eingesetzt, während bei den Quad Modellen auf den hauseigenen K3V2 Quadcore SoC mit ebenfalls je 1,5 GHz verbaut wird. Auch die 1 GB RAM und das 4,5″ IPS+ Display mit 1280×720 Pixeln ist gleich, sowie die 8 Megapixel Kamera mit BSI Sensor.

[Quelle: Huawei (Facebook) | via Computerbase.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Pingback: [26/03/12] -Daily short Top 5- » anDROID News & TV

  2. Bei der Ascend-Reihe wäre für mich sowieso nur das Quad (XL) interessant. Daher nicht so tragisch für mich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,437 Sekunden