[Video] Microsoft HoloLens bekommt eigene Version von Minecraft

Geschrieben von

Microsoft HoloLens

Derzeit findet in Los Angeles wieder die alljährlich stattfindende Electronic Entertainment Expo kurz E3 statt, die auf den ersten Blick zunächst nichts mit der Microsoft HoloLens zu tun hat. Und dennoch ist es der richtige Ort gewesen, um das beeindruckende Gadget des Software-Konzerns aus Redmond zu demonstrieren: Mit dem Game-Klassiker Minecraft.

Anfang des Jahres hatte Microsoft zu einer Pressekonferenz eingeladen, zu welcher der Konzern das kommende Betriebssystem Windows 10 in seiner mehr oder minder finalen Fassung angekündigt und vorgestellt hat. Der heimliche Star dieser Veranstaltung ist allerdings die Microsoft HoloLens gewesen, ein Virtual-Reality-Headset mit einer ganz neuen Qualität in Sachen Virtual-Reality-Erfahrung (zum Beitrag). Mit diesem Gadget kann man auch ganz wunderbar spielen und eben das hat der Konzern etwas unerwartet auf der E3 2015 demonstriert.

Microsoft HoloLens als virtuelle Spielwiese

Was wäre dazu besser geeignet als Minecraft, dem größten Überraschungshit aus der Indie-Szene der letzten Jahre? Während zur BUILD 2015 die Microsoft HoloLens vor allem aus Sicht der technischen Möglichkeiten vorgeführt wurde (zum Beitrag), dient die E3 für die Zurschaustellung der Spiele-Fähigkeiten. Wie von der Xbox her bekannt kann man sich durch die Welten des speziell angepassten Minecraft mit Hilfe eines Gamepads bewegen oder mit Sprachkommandos die Spielwelt erkunden. Was jedoch Minecraft auf der Microsoft HoloLens von der einfachen Spiele-Erfahrung auf einem Desktop-Rechner, Tablet oder der Xbox unterscheidet, zeigt das folgende Video mehr als nur eindrucksvoll:

Bei dieser Präsentation handelt es sich übrigens um eine Live-Demo mit dem aktuellen System der Microsoft HoloLens, welche die Möglichkeiten rund um Minecraft und Virtual Reality zeigt. Denn wer hat es sich nicht schon einmal gewünscht, dass man seine kleine Minecraft-Welt auf einem Tisch in 3D zu sehen bekommt und direkt in die erbauten Gebäude hinein schauen kann? Das Besondere bei dieser Demo ist jedoch, dass das „Spielfeld“ nahezu perfekt auf dem kleinen Tisch gehalten wird und die Steuerung überwiegend mit Sprachkommandos sowie der Air Tap Geste der Microsoft HoloLens gesteuert wird.

Auf der im Juli stattfindenden Minecon will Microsoft weitere Details zu seinen Plänen mit Minecraft im Allgemeinen bekannt geben, die sich mit großer Wahrscheinlichkeit auch rund um die Microsoft HoloLens drehen dürften. Immerhin ist das Gadget die perfekte Showbühne für das Open-World-Spiel.

[Quelle: The Verge]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,415 Sekunden