Motorola und Google: Kommen das X Phone und das X Tablet?

Geschrieben von

Android Gerüchteküche

Als Ende letzten Jahres Google die Übernahme von Motorola Mobility per Pressemitteilung verkündete, befürchteten viele die Bevorteilung von Motorola durch Google. Bis heute ist davon für die Konkurrenz glücklicherweise und für Motorola leider nichts zu sehen. Lediglich bei der Firmware für aktuelle Smartphones zeigen sich die Auswirkungen von Google.

Überhaupt braucht es noch einige Zeit, bis ein Smartphone von Motorola unter direktem Einfluss Google’s auf dem Markt erscheinen könnte. Immerhin benötigt die Konzeption, Entwicklung und schlussendlich auch die Herstellung eines Smartphones seine Zeit. Laut dem ehemaligen Google-Produkt-Manager Lior Ron könnte allerdings im kommenden Jahr genau so ein Smartphone kommen. Das intern als X Phone bezeichnete Gerät soll allerdings nicht die Droid-Reihe von Motorola ersetzen sondern quasi nebenher existieren, berichtet das renomierte Wall Street Journal.

Ron selbst war früher spezialisiert im Bereich Kartografie bei Google, was unter anderem auch im X Phone zur Anwendung kommen soll. Anders als bei der Nexus-Familie soll das X Phone mit einer qualitativ hochwertigen Kamera und entsprechend leistungsfähiger Foto-Software ausgestattet werden. Aber auch andere Technologien wie ein biegsames Display und keramische Werkstoffe für das Gehäuse könnten sich im X Phone wiederfinden. Zudem wird die Software zu Erkennung von Bilder und Gesten von Viewdle integriert sein. Das Unternehmen hatte Motorola Mobility erst vor Kurzem übernommen.

Nur wie weit Google mit dem X Phone bereits ist, kann oder will niemand sagen, der mit dem Projekt vertraut ist. Selbst ob das aktuelle Design in das finale Produkt übernommen wird ist unklar. Andererseits hat Google bisher noch keine Schritte in Richtung eigene Produktion getan, abgesehen vom äußerst kurzlebigen Nexus Q. Mit Motorola Mobility hat der Konzern aus Mountain View wiederum die besten Voraussetzungen für genau diesen Schritt. Nur ob Google diesen Schritt auch gehen will und wird, ist noch vollkommen. Schließlich würde Google damit in direkte Konkurrenz zu den OEM-Herstellern treten. Im Umkehr-Schluss könnte Google andererseits die umfassenste Android-Erfahrung bieten, die denkbar wäre. Ob es soweit kommt? Werden wir im nächsten Jahr sehen und eines ist laut Wall Street Journal ebenfalls sicher: Nach dem X Phone kommt das X Tablet.

[Quelle: Wall Street Journal | via The Verge]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Pingback: Motorola X Phone: Zur Google I/O mit Android 5 Key Lime Pie? | anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: Ungewollt und offiziell bestätigt: Motorola werkelt am X-Phone | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: Telstra: Das X-Phone von Motorola wird ein Gamechanger | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


143 Abfragen in 0.793 Sekunden