OnePlus One kündigt zweite Vorbesteller-Aktion an

Geschrieben von

OnePlus One Pre-Order

Das OnePlus One ist ohne Zweifel eines der interessantesten Smartphones die man derzeit mit Android als Betriebssystem kaufen kann. Der Andrang am Montag war sogar so groß, das die Server zusammen gebrochen waren. Also kündigt man kurzerhand als kleine Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten gleich mal die nächste Vorbesteller-Aktion an.

Wie viele OnePlus One letztlich am Montag dem 27. Oktober verkauft wurden hat das Unternehmen zwar nicht mitgeteilt – es war lediglich andeutungsweise die Rede von mehreren Zehntausenden Geräten – aber das es größere Probleme gab wurde nicht bestritten. Als kleine Entschuldigung will das Unternehmen daher am 17. November Punkt 16 Uhr deutscher Zeit (15 Uhr GMT) eine zweite Vorbesteller-Runde starten, bei welcher Interessierte erneut das Android Smartphone ohne eine der umstrittenen und dennoch begehrten Einladung bestellen können.

Neben der Ankündigung erklärt der Hersteller des OnePlus One immerhin ein wenig, wieso sie Server überhaupt dermaßen schnell eingebrochen sind. Zwar habe man die Server-Kapazitäten im Vorfeld deutlich erhöht, aber als die Vorbesteller-Aktion geöffnet wurde, kam die Technik trotzdem nicht hinterher. Daher will man zum 17. November die Server-Kapazitäten nochmals deutlich steigern, damit ein ähnlicher Vorfall sich nicht noch einmal ereignet.

Übrigens sollen die ersten bestellten OnePlus One bereits auf dem Weg zu den Käufern sein.

[Quelle: OnePlus]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,410 Sekunden