PHICOMM Clue M: Einsteiger-Smartphone mit LTE

Geschrieben von

PHICOMM Clue M

LTE ist mittlerweile zu einem Standard geworden, der selbst in einem Android Smartphone der Einsteiger-Klasse wie dem neuen PHICOMM Clue M zu finden ist. Gerade für Smartphone-Einsteiger, die auch unterwegs nicht auf schnelles Internet verzichten wollen, ist das Gerät eine interessante Alternative: Es beherrscht den mobilen Datenturbo namens LTE.

Das aus China stammende Unternehmen PHICOMM versucht mit preiswerten und dennoch attraktiven Android Smartphones auf dem europäischen sowie deutschen markt Fuß zu fassen, was zuletzt mit dem PHICOMM Passion erfolgte (zum Beitrag). Nun schickt der Hersteller mit dem PHICOMM Clue M ein Modell für Einsteiger ins Rennen, welches auf folgende Technik zurückgreifen kann:

  • 4,5 Zoll Display mit 854 x 480 Pixel Auflösung
  • Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz
  • 4 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • WLAN, Bluetooth 4.0, GPS, LTE
  • 5 Megapixel Kamera, VGA-Frontkamera
  • 133 x 65,2 x 9,6 mm
  • Android 4.4.4 KitKat

PHICOMM Clue M

Auch wenn nicht alles bekannt ist zu dem neuen Android Smartphone, mit welchem PHICOMM weitere Marktanteile erobern will, so ist das PHICOMM Clue M dennoch ein nicht ganz uninteressantes Gerät. Immerhin bietet es ein LTE-Modem, was in den unteren Preisregionen alles andere als selbstverständlich ist. Da in den meisten aktuellen Datentarifen mittlerweile LTE zum festen Repertoire gehört, stellt das PHICOMM Clue M sozusagen den günstigen Einstieg in Sachen LTE-Smartphone dar.

Als kleinen Zusatz bietet das Gerät die Unterstützung für gleich zwei SIM-Karten an, wobei jedoch nur die erste SIM-Karte die LTE-Netze unterstützt, während sich die zweite SIM-Karte mit maximal HSPA-Verbindungen zufrieden geben muss. Ein kleines Übel, welches man durchaus in Kauf nehmen kann, denn DualSIM-fähige Smartphones mit LTE-Unterstützung sind ziemlich rar gesät auf dem deutschen Markt.

Im Frühjahr will das Unternehmen mit dem Verkauf des PHICOMM Clue M beginnen, welches in den Farben Weiß, Schwarz und Blau für 149 Euro verkauft werden soll. Die Farben beziehen sich dabei in erster Linie auf die Rückseite des Gerätes.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,431 Sekunden