Samsung Galaxy J1 Ace Neo: Beitrag lesen und vergessen!

Geschrieben von

samsung-galaxy-j1-ace-neoKurz belastet: Eigentlich war man ja bei Samsung bemüht sich in Sachen Smartphone Portfolio etwas in Zurückhaltung zu üben. Nach dem jüngst veröffentlichten Samsung Galaxy J2 (2016) mit Smart Glow folgt nun das Samsung Galaxy J1 Ace Neo Mittelklasse Android Smartphone.

Samsung Galaxy J1 Ace Neo

Wenn man bei einem 4,3 Zoll großem Smartphone, welches über eine AMOLED Auflösung von 800 x 480 Pixel, einer Spreadtrum SC8830 Quad-Core-CPU (max 1,5 GHz) samt Mali 400 MP2 GPU, 1 GB RAM und Ratten scharfen 8 GB erweiterbaren Programmspeicher noch von einer Mittelklasse sprechen kann. Eher nicht.

Das macht die 5 Megapixel Hauptkamera samt einer Blende von f/2.2, Autofokus und einem LED-Blitzlicht auch nicht besser. Zwar bietet das Samsung Galaxy J1 Ace Neo (kann das wer 3x schnell hinter einander sagen?) LTE als Übertragungsstandard, doch spätestens bei dem 1.900 mAh schwachen Akku und dem Android 5.1 Lollipop Betriebssystem wird klar womit wir es hier zu tun haben.

Denn das Galaxy J1 Ace Neo wird es mit angrenzender Sicherheit nicht in Europa geben. Es sei denn Südafrika tritt ersatzweise für Großbritannien in die EU ein. Denn dort wird es das Einsteiger Smartphone in den Farben Schwarz, Blau und Weiß vorab exklusiv zu einem bisher unbekannten Preis erhältlich sein. Besser ist das.

[Quelle: Samsung | via SamMobile]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,425 Sekunden