Samsung Galaxy Note 3 und Gear für 4. September bestätigt

Geschrieben von

Samsung Galaxy Note 3 und Samsung Gear zur IFA 2013

In Knapp einem Monat findet wieder die Internationale Funkausstellung in Berlin statt, wo sich die Großen und Nicht-so-Großen der Branche einfinden, um ihre neusten Produkte der interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Einer dieser vielen Aussteller wird der südkoreanische Konzern Samsung sein und wie die Jahre zuvor auch schon sein eigenes Event für die eigenen Neuheiten veranstalten.

Die Samsung Unpacked Events sind mittlerweile zu einer festen Größe geworden, auf denen Samsung seine wirklich großen Neuheiten im eigenen Rahmen vorstellt, wie es unter anderem Apple seit Jahren für iPhone und iPad vormacht. Und wie schon im letzten Jahr wird Samsung sein diesjähriges Unpacked Event 2013 im Vorfeld der IFA 2013 abhalten, genauer gesagt am 4. September und vermutlich wie im letzten Jahr wieder im Tempodrom Berlin.

 

Ein neues Phablet

130802_4_1Vorgestellt werden wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit das Galaxy Note 3, wie es schon bei seinen zwei Vorgängern die Jahre zuvor der Fall gewesen ist. Zum Galaxy Note 3 selbst gibt es bisher noch keine handfesten technischen Eckdaten, außer der Vermutung, dass Samsung seinen neuen Exynos 5420 Octacore einsetzen wird, zusammen mit einem AMOLED-Display oberhalb der aktuellen 5,5″ des Galaxy Note 2. Wie groß das Display allerdings tatsächlich ausfallen wird, ist noch offen: Samsung testet derzeit Größen von 5,5″, 5,7″ und 6″. Übrigens mehren sich mittlerweile Gerüchte, dass Samsung einige Modell-Varianten des Galaxy Note 3 wie beim Galaxy S4 anstatt mit einem Exynos-Prozessor mit einem Snapdragon 800 ausstatten könnte.

Abgesehen davon gilt die Vorstellung der Smart Watch Samsung Gear ebenfalls als sehr wahrscheinlich, um im Wettkampf der Gadgets nicht zu weit zurück zu fallen und vor Apple und seiner vermuteten iWatch einen gewissen Vorlauf zu haben. Außerdem hat Sony Mobile mit der SmartWatch 2 bereits vorgelegt, welche auf der Asia Mobile Expo 2013 zusammen mit dem Xperia Z Ultra vorgestellt wurde. Außerdem wurde erst kürzlich bekannt, dass Samsung Deutschland als einzige Niederlassung außerhalb Südkoreas einen Prototypen für Testzwecke erhalten hat, was zusätzlich Nährstoff für eine Präsentation auf der IFA 2013 bietet. Die Uhr selbst und die ersten Screenhsots der Oberfläche sind schon seit Monaten im Netz.

[Quelle: Asiae | via TechKiddyAndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,569 Sekunden