Samsung Galaxy Note 7: Die 7 steht samt Irisscanner

Geschrieben von

samsung-galaxy-note-7-flashnews-2Kurz geteasert: Jetzt werden die Untergrundagenten in Sachen Samsung Galaxy Note 7 so richtig aktiv. Heute können wir gleich über zwei Teaser berichten, die beide die Vermutungen bestätigen, dass Samsung mit dem Galaxy Note 7 das Galaxy Note 6 überspringt. Weiterhin berichtet die Gerüchteküche von einem möglichen Irisscanner als zusätzliches Sicherheitsfeature für das S-Pen Android Phablet.

Die 7 gilt als gesichert

Grund für den Verzicht auf die Bezeichnung Galaxy Note 6 für den Nachfolger des nicht in Deutschland erhältlichen Galaxy Note 5, sollen gleich zwei sein.

  1. Möchte man mit der identischen Zahl zu dem aktuellen Samsung Galaxy S7 (zum Test) und Galaxy S7 edge (zum Test) aufschließen und
  2. möchte man seinem Freund aus Cupertino in nichts nachstehen, wenn dieser ebenfalls im Herbst das Apple iPhone 7 präsentieren wird.

So bestätigt ein weiterer Tweet des Whistleblower Steve Hemmerstoffer die Kennzeichnung Galaxy Note 7 des zur IFA 2016 oder schon im August erwartete Android Phablet samt S-Pen:

Und auch SamMobile kann mit einer grafischen Aufarbeitung eines möglichen Samsung Teaser aufwarten, der sogar neben der „7“ über den nötigen Schriftzug „Note The Next Galaxy“ verfügt.

samsung_galaxy-note-7-160609_4_1

Samsung Galaxy Note 7 mit Irisscanner

Dahingegen neu ist die heutige Meldung das laut den Kollegen von GSMArena in dem nächsten Samsung Phablet, welches zu unserer Freude auch wieder einmal bei uns die Ladenregale schmücken darf, ein Irisscanner als zusätzliches Sicherheitsfeature verbaut sein soll. Darauf gekommen sind die Kollegen aufgrund eines Beta Firmware, welche über das Samsung Galaxy Beta-Programm zu beziehen ist, in welcher eine Eintragung in den Privatsphären-Einstellungen eine solche Funktion preisgibt.
Ähnliches wurde bereits schon im April dieses Jahres von anderer Seite vermutet (zum Beitrag). Seinerzeit ging man aber noch von einem Samsung Galaxy Note 6 aus.

Der Irisscanner – der meines Wissens erstmals in einem Android Smartphone in dem ZTE Axon Elite (zum Test) verbaut wurde – gilt gemeinhin als eine sichere Methode das Smartphone zu entsperren, als es der Fingerabdrucksensor vermag.

[Quelle: GSMArena | SamMobile]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,443 Sekunden