Samsung Galaxy S5: Preise, Videos und nur 8 GB Speicher

Geschrieben von

Samsung Galaxy S5

Das Galaxy S5 wurde gestern Abend von Samsung offiziell enthüllt, nachdem das Smartphone etliche Wochen und Monate in den verschiedensten Gerüchten von sich Reden machte. Der (erhoffte) ganz große Wurf wird wohl ausbleiben aber dennoch hat der Konzern die eine oder andere Raffinesse eingebaut. Und die ersten Preise gibt es auch schon.

Über das Design von Gegenständen kann man sich bekanntlich trefflich streiten, das Galaxy S5 macht da keine Ausnahme. Das neue Flaggschiff für das Jahr 2014 sieht seinem Vorgänger sehr ähnlich, lediglich die Rückseite hat eine andere Strukturierung und Oberfläche bekommen aber ansonsten kann das Smartphone seine Herkunft nicht leugnen. Wenn man mal über das Äußere hinweg sehen kann, dann haben die Südkoreaner die eine oder andere wirklich pfiffige Idee in dem Smartphone verwirklicht, von denen der Herzschlag-Sensor oder der Fingerabdruck-Scanner nur ein teil sind.

 

Galaxy S5 mit Preisen und Videos

Was aber die meisten interessieren dürfte ist der Preis. Bei o2 Germany kann das Smartphone bereits mehr oder weniger vorbestellt werden, der Münchner Netzbetreiber bewirbt das Galaxy S5 mit einem O2 Blue All-In für monatliche 47,49 Euro. Ohne Vertrag kostet das Smartphone monatlich mit MyHandy 27,50 Euro zzgl. 1 Euro Anzahlung, was auf die zwei Jahre Laufzeit hochgerechnet 661 Euro macht. Das Angebot gibt es hier. Selbst T-Mobile von der Deutschen Telekom hat ihre Seite online gestellt, wo es das Galaxy S5 für einmalige 79,95 Euro im Complete Comfort L gibt. Oder man bestellt es sich für 699 Euro in den Farben Schwarz, Weiß, Blau oder Gold bei Amazon vor.

Abgesehen von den Preisen gibt es die ersten Demo-Videos zu den neuen Funktionen des Galaxy S5, wie dem Fingerabdruck-Scanner zum Verschlüssen und Entsperren von privaten Daten, dem Herzfrequenz-Sensor, dem Ultra-Power-Saving-Modus für besonders lange Ausdauer und von Samsung ein offizielles Promo-Video zum Galaxy S5. Allerdings brauchen all diese Funktionen wieder ziemlich viel Speicher, was schon beim Vorgänger Galaxy S4 schwer auf den Magen schlug: Geringe 8 GB des internen Speichers sind beim Galaxy S5 mit 16 GB internem Speicher frei, sodass der Griff zum größeren Modell mit 32 GB für ernsthaft Interessierte wärmstens ans Herz zu legen ist.

[Quellen: PhoneArena & SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,429 Sekunden