Samsung zur Apple Watch: Toll, dass Apple uns gefolgt ist

Geschrieben von

Samsung zur Apple Watch

Seit gestern Punkt 9:01 Uhr kann man mit der Apple Watch die erste smarte Uhr von Samsung-Erzrivalen Apple vorbestellen und die ersten Testberichte sind wie bei Apple-Produkten gewohnt natürlich nur voll des Lobes. Einzig die Akku-Ausdauer wird kritisiert, aber was eventuell mehr interessiert: Wie reagiert eigentlich Samsung? Unerwartet, um es mal so zu sagen.

Wenn man sich die Historie von Apple anschaut, dann war das Unternehmen nur selten einer der ersten Anbieter in einem bestimmten Markt. Meistens beschränkt sich der Konzern auf die Beobachtung der Konkurrenz und der anschließenden Verbesserung/Revolutionierung der Produkte und mit der Apple Watch soll diese Strategie erneut angewendet werden. Umso erstaunlicher ist da, wie der Samsung-Mobile-Chef für den europäischen Markt in einem Interview reagiert.

Apple Watch ist ein Kompliment

Der US-Nachrichtensender CNBC hat Rory O’Neill, Samsungs Vice President for Mobile in Europa zu einem Interview eingeladen und natürlich gefragt, was denn der Konzern vom Start der Apple Watch halten würde. Die Antwort erstaunt schon ein bisschen, denn Samsung zeigt sich erfreut, dass Apple den Südkoreanern in den Markt für Smatwatches gefolgt ist. Der Konzern versteht das als Anerkennung für die eigenen Leistungen, denn Samsung ist einer der führenden Hersteller in diesem Marktbereich, den Apple mit der Apple Watch einmal mehr aufmischen will.

Obwohl Samsung mit Geräten die der Samsung Gear Fit oder der Samsung Gear S aktuell ganz gut vertreten ist im Markt und sogar Marktführer ist (zum Beitrag), so reicht die Tradition bis 1999 zurück. Am 22. Juli 1999 stellte Samsung mit dem S9110 ein Handy für das Handgelenk in Uhren-Form vor, welches damals noch als Watchphone und nicht als Smartwatch bezeichnet wurde. Vorher brachte der Konzern in Südkorea am 31. Mai 1999 noch das Samsung SPH-WP10 heraus, welches eine Gesprächszeit von bis zu 90 Minuten bot.

Man kann also durchaus behaupten, dass Samsung einiges an Erfahrung und vor allem auch Tradition im Smartwatch-Markt besitzt und die Reaktion zum Start der Apple Watch zu loben ist. Immerhin machte sich der Konzern bei früheren Marketing-Kampagnen eher über den Konkurrenten lustig und das ist nicht mehr ganz so stark der Fall. Da darf man gespannt sein, wie Samsung auf die Apple Watch mit dem nächsten eigenen Tizen-Modell reagieren wird (zum Beitrag).

Was haltet ihr eigentlich von den smarten Uhren aus der Hand von Samsung und Apple?

[Quelle: CNBC]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Juppdich schreibt:

    Ihr habt da noch eine kleine Unschärfe im Artikel: Apple wird (nicht will) diesen Marktbereich aufmischen. 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,458 Sekunden