Seagate: Ultraflache HDD für Tablets vorgestellt

Geschrieben von

Seagate: Ultraflache HDD für Tablets vorgestellt

Ein aktueller Trend bei Tablets, schön zu sehen an den aktuellen eXcite-Modellen von Toshiba sowie dem Xperia Tablet Z von Sony, ist die Verwendung der FullHD-Auflösung und noch darüber hinaus. Das lädt geradezu dazu ein, solche Tablets als Mini-Kino für Zugfahrten zu nutzen. Seagate will künftig dafür sorgen, dass man sich zumindest um den Speicher keine Gedanken machen muss.

Denn der Spezialist für Speicherlösungen hat eine neue Festplatte vorgestellt, welche 500 GB in einem besonders dünnen Gehäuse verpackt, welche sich geradezu für die nach wie vor im Trend liegenden Tablets anbieten würde. Seagate selbst komplettiert damit seine Neuheiten in Sachen Speicher für mobile Geräte, denn eine 1 TB große WLAN-Festplatte hat das Unternehmen auch noch im Gepäck gehabt.

130910_6_1

 

Festplatte für Tablets

Die Ultra Mobile HDD misst an ihrer „dicksten“ Stelle gerade einmal 5 mm, weshalb sie theoretisch sogar im mit 6,9 mm ebenfalls verdammt dünn ausfallenden Xperia Tablet Z von Sony Platz finden könnte. Aber Seagate hat nicht nur an das superflache Gehäuse der Festplatte gedacht, denn der Festplatten-Hersteller hat zusätzlich Technologien zum Schutz der Daten bzw. der Platter eingebaut, um Datenverlust durch starke Stöße oder Überhitzung bestmöglich zu verhindern. Dazu sind verschiedene Sensoren für Bewegung und Temperatur eingebaut.

Solche Sachen sind zwar gut und schön aber bei Tablets ist ein Aspekt ganz besonders wichtig und das ist der Energie-Verbrauch der verbauten Hardware. Seagate selbst gibt an, dass durch die Dynamic Data Drive Software der Energieverbrauch der Festplatte in Kombination mit 8 GB fest verbautem Speicher nahezu identisch zu dem ist, der bei 64 GB fest verbautem Flash-Speicher anfallen würde und spätestens hier sollte man dann doch ein wenig aufhorchen. Übrigens gibt Seagate den Datendurchsatz beim lesen und schreiben von Daten vergleichbar mit 16 GB Flash-Speicher an.

Insbesondere für Tablets mit Windows 8 würde die Ultra Mobile HDD Sinn machen, denn zum einen sollen Tablets möglichst leicht ausfallen aber auf der anderen Seite ist SSD- bzw. Flash-Speicher allgemein sehr viel teurer. Seagate würde somit eine mehr als denkbare Alternative anbieten: Viel Speicher mit geringem Energieverbrauch für wenig Geld.

[Quelle: Seagate | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,410 Sekunden