Sony Xperia Z4 in ganzer Pracht geleakt

Geschrieben von

Sony Xperia Z4 Teaser 2

Wann Sony denn nun sein diesjähriges Top-Smartphone namens Sony Xperia Z4 vorstellen wird ist noch immer ein Geheimnis, ebenso wie die finale Ausstattung. Aber zumindest wie es aussehen könnte wird immer klarer und das mit Hilfe des Betreibers von NowhereElse.fr. Nachdem dem gestrigen ersten Teaser, gibt es nun mehr Bildmaterial.

Als Sony mit seiner Strategie von einem Flaggschiff für jedes Halbjahr anfing, zog das allerhand Kritik nach sich. Wenn man zynisch ist, dann hat sich das auch auf die Gewinne bzw. den Umsatz ausgewirkt und Sony tief in die roten Zahlen getrieben. Mit dem Sony Xperia Z4 will der japanische Konzern das kräftig ändern und das Android Smartphone erst dann veröffentlichen, wenn es sich auch technisch wirklich lohnt (zum Beitrag). Allzu lang kann es wohl kaum mehr dauern.

Neues zum Sony Xperia Z4

Und der Grund dafür sind neue Bilder zum Sony Xperia Z4, auf denen das Android Smartphone in seiner ganzen Pracht und fast von allen Seiten zu sehen ist. Man könnte es als eine schöne Erweiterung zu den gestern veröffentlichten Teaser betrachten, wenn man so will. Was man auch anhand dieser Bilder sehen kann – sofern sie wirklich echt sind – ist die Tatsache, dass Sony tatsächlich am OmniBalance-Design festhält und keine größeren Versuche eingeht, wie man anhand des Sony Xperia Cosmos (zum Beitrag) hätte vermuten können.

Stattdessen wird das Sony Xperia Z4 in kleinen Details verbessert, was unter anderem die Stereo-Lautsprecher auf der Front wieder an den Rahmen platziert und die Frontkamera sowie Sensoren seitlich tauscht. Auf der anderen Seite wird eine Vermutung von gestern wohl leider bestätigt: Sony scheint ab dem Sony Xperia Z4 auf einen MicroSD-Slot und den magnetischen Pogo-PIN-Connector zu verzichten. Bleibt nur zu hoffen, dass die Japaner den Wegfall des MicroSD-Slot zumindest mit einem entsprechend großen internen Speicher kompensieren. 32 und 64 GB wären sehr wünschenswert.

Abgesehen davon hat NowhereElse.fr bzw. @OnLeaks ein paar Details zum Sony Xperia Z4 verraten. So wird das Display bei 5,2 Zoll bleiben und mit 1.920 x 1.080 oder 2.560 x 1.440 Pixel auflösen. Das hängt wohl je nach Region ab. Das ein Snapdragon 810 zum Einsatz kommt ist klar und führte zuletzt zu Spekulationen mit einer größeren Überhitzung (zum Beitrag). Dem gesellen sich 3 oder 4 GB hinzu in einem Gehäuse, welches 146,3 x 71,9 x 7,2 mm groß sein soll.

[Quelle: NowhereElse.fr]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,453 Sekunden