Spice Dream UNO: Das erste Android One Gerät

Geschrieben von

Spice Dream UNO

Heute wird Indien große Aufmerksamkeit geschenkt und das hat etwas mit Google zu tun. Denn heute fällt der offizielle Startschuss für das Android-One-Programm und das Spice Dream UNO wird eines der ersten Geräte sein. Ein pures Android, Updates direkt von Google und ein Preis um die 100 US-Dollar sollen die Marktanteile im Budget-Markt stark steigern.

Wie gesagt, das Spice Dream UNO ist eines der ersten Geräte und wurde viel zu früh bei Handelspartner Flipkart online gestellt. Mittlerweile ist die Produktseite des indischen Anbieters wieder verschwunden, aber dennoch gibt es einen relativ detaillierten Blick auf das Spice Dream UNO. Die technischen Daten lesen sich wie folgt:

  • 4.5 Zoll IPS Display mit 854 x 480 Pixel
  • Quad-Core Prozessor mit 1,3 GHz
  • 1 GB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • WLAN, UMTS, GPS, FM Radio
  • 5 Megapixel Kamera, 2 Megapixel Frontkamera
  • 107 Gramm (ohne Akku)
  • 132,9 x 67 x 15 mm
  • 1.700 mAh Akku
  • Android 4.4.4 KitKat

Spice Dream UNO

Auf den ersten Blick liest sich die technische Ausstattung des Spice Dream UNO wie jedes andere Budget-Smartphone auch, aber das es seine Updates von Google direkt bekommt ist dann doch wieder eine Besonderheit und hebt es fast in den Status eines Nexus oder einer Google Play Edition. Auch wenn der Prozessor des Spice Dream UNO nicht genannt wurde, so dürfte es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um einen MT6582 von MediaTek handeln, da dieser Quad-Core Prozessor mit 1,3 GHz getaktet wird und besonders preiswert zuhaben ist.

[Quelle: GizChina]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,418 Sekunden