[Video] LG Teaser bestätigt Metalloptik des LG G3

Geschrieben von

LG G3

Erst gestern hatte LG die Ergebnisse der Marketingabteilung in Form eines Teasers von der zu erwartenden SmartWatch LG G Watch veröffentlicht, da überrascht uns das südkoreanische Unternehmen mit einem weiteren Video von dem LG G3 Smartphone, welches offiziell am 27. Mai in London vorgestellt werden wird. Und alle Wünsche wurden anscheinend erhört: Es wird laut dem Video ein Metallgehäuse haben!

LG G3 in Metall

LG hat in den vergangenen Monaten ordentlich Vortrieb bewiesen. Stein des Anstoßes war mit angrenzender Sicherheit der Auftrag zu einem Google Entwickler Smartphone, dem Nexus 4. Hier hat LG derart überzeugende Arbeit geleistet, dass sich das Internetunternehmen auch bei der 5. Generation des Nexus Smartphone für LG entschieden hatte. Mit dem LG G2 konnte aber auch das Unternehmen aus Südkorea unter Beweis stellen, dass sie unter eigener Flagge ebenfalls preiswert und dennoch qualitativ hochwertig bauen können. Ebenso die Kreativ-Abteilung überzeugte in der Vergangenheit mit Innovationen wie dem RearKey, KnockOn Funktion und dem LG G Flex.

Um so mehr war man neugierig wie es LG schaffen will das nahezu perfekte LG G2 Smartphone ein weiteres Mal zu verbessern. Das Ergebnis: Ein Metallkorpus nach dem erfolgreichen Vorbild des HTC One M8 im GunMetall Design.

Natürlich besteht die Möglichkeit eines Kunststoffgehäuse im Look eines Metall aber nicht nur der Wunsch scheint Vater des Gedanken zu sein, dass wir Metallspäne in dem Video erkannt haben wollen.

In dem Video wird bereits zu einer Microseite die explizit für das LG G3 Smartphone erstellt wurde verwiesen, die mit angrenzender Sicherheit über weitere Details des Android Smartphone Auskunft geben könnte. Leider ist diese noch offline – was sich natürlich noch im Laufe des Tages ändern könnte.
Wie man es auch dreht und wendet, wir werden uns noch 14 Tage lang gedulden müssen, wenn am 27. Mai 2014 in London das LG G3 offiziell vorgestellt wird. Ein Event zu dem wir ebenfalls eingeladen sind und euch gewohnt mit Video- und Fotomaterial versorgen werden.

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,441 Sekunden