WhatsApp nun endlich auch für den PC verfügbar!

Geschrieben von

WhatsAppWhatsApp gilt trotz der vielen Horrorgeschichten zum Thema Sicherheit, als der beliebteste Messenger. Und da wir häufig einen nicht ganz unerheblichen Teil unserer Zeit am Schreibtisch PC sitzen, war das Verlangen nach WhatsApp für den PC recht groß. Mit dem WhatsApp im Web-Browser hatte man eine vorübergehende Lösung gefunden die nicht alle glücklich machte, weswegen es nun offiziell WhatsApp als Anwendung auf dem Windows PC und dem Apple Mac gibt.

WhatsApp für Windows und Mac OS

Genau genommen ist die neue WhatsApp Anwendung für den PC nichts anderes als es im Grunde auch schon die Browser Anwendung war, nur dass sie nun separat auf dem Rechner installiert wird und auch Browser unabhängig agiert.
Wie man auf dem hauseigenen Blog mitteilt, ist der neue Client für Windows ab Version 8 (61,5 MB) und ab Mac OS 10.9 (51,7 MB) ab sofort verfügbar und zum Download bereit.

WhatsApp Download

Keine eigenständige App

Nutzer der PC Anwendung sollten sich aber im Klaren sein, das es sich lediglich um eine Spiegelung der auf dem Smartphone installierten Anwendung handelt, die nach wie vor zwingend notwendig ist.
Es benötigt nach der Installation der PC App im Anschluss nur noch den angezeigten QR Code, welchen ihr mit eurem Smartphone einscannt. Ab dann werden beide Geräte permanent synchronisiert und ihr seht auch auf beiden Anwendungen ein und dasselbe.

Auch die Anwendung für den PC bietet ein paar Einstellungen, wie die Verwaltung eurer Kontakte und der Darstellung der Benachrichtigungen, Hinweise und Töne. Telefonate lassen sich aber genau wie in der Browser Anwendung vom PC aus nicht führen.

Und warum?

Wer sich nun fragt wozu die separate App neben der Browser Anwendung sinnvoll ist, dem kann ich die Frage auch nicht so auf Anhieb beantworten. Mein Vermutung ist, dass sich das Unternehmen rund um Mark Zuckerberg nach einigen 3rd Party Anbietern wie Whatsie dazu genötigt sah (zum Beitrag), seine eigene Anwendung zu veröffentlichen. Zudem möchte eventuell nicht jeder aus dem Browser-Fenster heraus agieren.

[Quelle: WhatsApp Blog]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,488 Sekunden