Wiko Getaway ab sofort im Handel

Geschrieben von

Wiko Getaway

Der französische Hersteller Wiko wird ab Montag dem 28. Juli offiziell mit dem Verkauf des Wiko Getaway beginnen, einem neuen Smartphone das dem Moto G von Motorola Konkurrenz machen soll. Ein Preis von lediglich 199 Euro ohne Vertrag und ein 5 Zoll großes Display sollen Kunden zu einem Kauf des Gerätes bewegen, was gar nicht mal so schlecht ist.

Zwar liegt die offizielle Vorstellung des Wiko Getaway bereits etliche Monate wieder zurück, aber erst jetzt kommt das Smartphone mit dem gewagten Design in Deutschland auch auf den Markt. Die Premiere fand auf dem MWC 2014 in Barcelona statt und der war bekanntlich bereits Ende Februar. Ob es sich allerdings wirklich gegen ein Moto G behaupten kann, was in derselben Preisklasse liegt was die unverbindliche Preisempfehlung betrifft, wird sich noch zeigen müssen. Die technische Ausstattung verspricht zumindest einiges und das wie gesagt zu dem Preis.

Herausforderer Wiko Getaway

Zunächst einmal ist das IPS-Display 5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, was einer Pixeldichte von 294 PPI entspricht. Für genügend Leistung in den meisten Situationen sorgt Quad-Core der Marke MediaTek MT6582, welcher mit 1,3 GHz getaktet ist. Diesem stehen ein GB RAM zur Seite und der mit einer MicroSD erweiterbare interne Speicher ist 16 GB groß. um Beispiel für Fotos der 13 Megapixel auflösenden Kamera auf der Rückseite, welche zudem von einem LED-Blitzlicht flankiert wird. Auf der Frontseite steht eine Kamera mit 5 Megapixel für das nächste Selfie bereit.

Mit WLAN-n, Bluetooth 4.0 GPS und einem Host-fähigen MicroUSB-Port zeigt sich das Wiko Getaway auf dem aktuellen Stand. Lediglich NFC könnte man vermissen, aber das besitzt das Moto G als ausgesuchter Gegner schließlich auch nicht. Für genügend Energie sorgt ein Akku mit einer Kapazität von 2.000 mAh, damit dem mit Android 4.4.2 KitKat bestückten Smartphone nicht zu schnell die Puste ausgeht. Der vielleicht für manchen etwas klein geratene Akku ist auch ein kleiner Tribut an die Tiefe des Wiko Getaway: Es ist gerade mal 7,2 mm dünn. Der Rahmen aus wertigem Aluminium soll für eine hohe Stabilität des Gerätes sorgen.

Ab kommenden Montag ist das Wiko Getaway in den Farben Schwarz/Silber oder Weiß erhältlich und das für lediglich 199 Euro ohne Vertrag.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,453 Sekunden