Asus ROG Phone 6 Series: Gaming-Smartphone zeigt sich auf ersten Bildern

Asus ist bereit das erste Gaming-Smartphone mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 Prozessor im Asus ROG Phone 6 auszuliefern. Das zumindest kündigt der taiwanischer Hersteller via Twitter schon einmal an. Parallel dazu meldet sich erneut der Tippgeber zu Wort, der uns bereits Anfang des Jahres erste Informationen zu den beiden Gaming-Boliden geliefert hat. Diesmal mit ersten Bildmaterial. Wir sind überrascht.

 

Wo bleibt die Asus ROG Phone 6 Series?

Im vergangenen Jahr gab es von Asus gleich zwei Termine für ein neues ROG Phone. Einmal im März mit der 5. Generation und im August folgte zum Prozessor-Upgrade  (Snapdragon 888 Plus) das ROG Phone 5s und 5s Pro. Folgerichtig sollten wir eigentlich schon längst die Asus ROG Phone 6 Series mit dem Snapdragon 8 Gen 1 zu kaufen bekommen. Tun wir aber nicht. Waren dann die zuletzt offerierten 13 Modelle des Gaming-Smartphones doch einen Tick zu viel? Es scheint fast so. Denn nun kündigt uns der taiwanische Hersteller via Twitter für seine Republic of Gamers (ROG) die neue Serie an, welche direkt mit dem neuesten Snapdragon 8+ Gen 1 Octa-Core-Prozessor bestückt sein soll.

Asus ROG Phone 6 mit Snapdragon 8+ Gen 1

Macht euch bereit! Das erste Gaming-Smartphone mit Qualcomm® Snapdragon® 8+ Gen 1 kommt BALD. #ROGPHONE6

Direkt mit neuestem Flaggschiff-Prozessor

Das wiederum verwundert erneut. Ist doch der Flaggschiff-SoC (System on a Chip) aus Kalifornien nach eigenen Aussagen erst im 3. Quartal 2022 verfügbar. Das kann im Grunde nur bedeuten, dass wohl das Asus ROG Phone 6 mit einem Snapdragon 8 Gen 1 zu uns kommt und das Pro-Modell mit besagter Plus-Variante der CPU (Central Processing Unit) dann im Herbst. Relativ früh – um Genau zu sein am 2. Januar – gab es bereits einen ersten Leak mit ersten Skizzen (siehe Titelbild) zu den beiden Gaming-Smartphones. Eben jener Leaker meldet sich nun via Telegram erneut zu Wort. Und das mit entsprechendem Bildmaterial, welches den Prototypen des Asus ROG Phone 6 zeigen soll.

Asus ROG Phone 6

Was fällt uns auf? Zum einen ist das Design der Asus ROG Labs eindeutig zu erkennen. Weiterhin stellt man hier das Motherboard dar, was uns zu der Frage bringt, ob es wohl eine transparente Rückseite geben wird. Ein Charakter dem ja im Grunde Carl Pei mit seinem Start-Up-Unternehmen „Nothing“ verschrieben ist. Weiterhin gibt es oben im Bereich der möglichen nebeneinander angeordneten Triple-Kamera die Aufschrift „Confidential Equipment“ – also vertrauliche Ausrüstung. Das bestätigt zumindest die These eines Prototypen. Doch der Aufkleber verhindert die Sicht auf die Objektive.

Asus ROG Phone 6

Allen Anschein nun ohne 2nd Display

Eines stößt mir jedoch ein wenig bitter auf. Auf diesem Exemplar des möglichen Asus ROG Phone 6 ist rein gar nichts mehr von einem zweiten Display zu sehen, welches in der ursprünglichen Skizze und auch beim Vorgänger noch gab. Es sollten also in den kommenden Tagen noch ein paar Leaks folgen, welche weitere Informationen zur Ausstattung liefern werden.

[Quelle: Equal Leaks | via NotebookCheck]

Lenovo Legion Phone Duel im Test: Etwas zu quer gedacht!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.