Galaxy S8 (Plus): Samsung verteilt Update gegen Rotstich

Noch ein Problem kann sich Samsung nach dem Galaxy Note 7 Skandal und den explodierenden Akkus nicht erlauben. Unter Umständen ein Grund warum man in Sachen Display-Rotstich bei dem Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus so schnell mit einem Update auch hierzulande reagiert hat.

Während die beiden aktuellen Samsung-Flaggschiffe in Deutschland gerade erst einmal seit Donnerstag zu Preisen ab 799 Euro in die Verkaufsregale gelangt sind, gibt es schon ein Update welches den Rotstich bei einigen Samsung S8 (Plus) Nutzern unterbinden soll.

Update gegen Galaxy S8 Rotstich schon unterwegs

Das knapp 430 MB große Update mit der Bezeichnung G950NKSU1AQDG und G950NKSU1AQDG liefert dabei zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten zu der Farbkalibrierung. So kommt ein Temperaturregler hinzu, welcher in 5-Stufen von einen „kalten“ zu einem „warmen“ Farbton das Infinity Display anpasst.
Zusätzlich gibt es ab sofort auch eine Anpassung für die Ränder des gebogenen Displays, welche bei einigen Besitzern einen Rotstich aufweisen sollen. Samsung beschreibt die Einstellung wie folgt:

Passen Sie die Farben an den Rändern des Bildschirms an, um das Aussehen der weißen Töne zu ändern.

Noch hat Samsung damit zu tun die Scherben des Galaxy Note 7 zu beseitigen. Immer wieder wird man in der Werbung damit konfrontiert, wie ernst das Unternehmen seine umfangreichen Qualitätskontrollen nimmt, da gibt es auch schon mit dem nächsten Android-Smartphone weitere Probleme. Samsung gibt natürlich bekannt, dass es sich hier weder um einem Mangel an der Qualität noch um einen Hardwarefehler handelt.

In wie weit das aktuelle OTA-Update für das Galaxy S8 als auch tatsächlich den „Fehler“ behebt oder automatisch Einstellungen an der Displayfarbe vornimmt, ist indes nicht bekannt. Wer von euch hat denn schon das neue Samsung Smartphone im Besitz, hat ebenfalls den Rotstich am Rand des Infinity Displays und hat das Update schon erhalten?

[Quelle: SamMobile]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seit noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares