Realme GT 2 Series: Neuer Launch-Termin und Bilder mit Überraschungseffekt!

Das Realme GT 2 und GT 2 Pro wurde in der Vergangenheit schon einige Male thematisiert. Zuletzt bei einem angeblichen „GT 2 Series Event“ der von den beiden Flaggschiff-Smartphones jedoch wenig bis gar nichts zeigte. Aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und so gibt es heute gleich mehrere Raketen zu zünden. Zum einen lädt Realme erneut zu einem Event ein. Diesmal zu einem „GT 2 Series World Debut“ am 4. Januar und ersten amtlichen Marketingbildern des Realme GT2 Pro, das zu unser Überraschung ein komplett anderes Design offenbart als das was uns zuvor geleakte Render weiß machen wollten.

 

Sieht die Realme GT 2 Series doch komplett anders aus?

Hui – brisantes Material erreicht den virtuellen Schreibtisch der GO2mobile-Redaktion. Kein Geringerer als der zuverlässige Steve Hemmerstoffer hatte uns vor ein paar Wochen ein angebliches Pressefoto von einem Realme GT 2 Pro offeriert. Passende Daten gab es gegen cash für den Höchstbietenden – in dem Fall „91mobiles“ – gleich noch dazu. Nun zeigen offensichtliche Marketingbilder der Realme GT 2 Series, dass allen Anschein nach das Smartphone optisch nichts von einem Google Nexus 6P (Huawei) oder dem aktuellen Google Pixel 6 Pro zu tun haben scheint. Vielmehr zeigen uns die Bilder der italienischen „Vogue“ eine Rückseite die uns an das gerade getestete Realme GT Neo 2 erinnern.

Noch ist alles möglich!

Nun muss ich aber zur Verteidigung der französischen Bastion einwerfen, dass es sich hier lediglich um die Version des renommierten japanischen Industriedesigners Naoto Fukasawa, im „Paper Tech Master Design“ handelt. Noch würde ich das quer über die Rückseite ausufernde Kamera-Array nicht komplett vom Tisch fegen. Hingegen hat das Unternehmen bereits offiziell bekannt gegeben, dass man in der Realme GT 2 Series zwei 50-Megapixel-Kamera-Sensoren verbauen will, von der die eine als Ultra-Weitwinkel-Kamera fungiert, welche einen 150 Grad „Fisheye“-Modus bieten wird. Da auf unseren vorliegenden Bildern die dritte Optik zwischen den beiden LED-Blitzlichtern recht klein erscheint, erwarten wir auch hier einen 2-Megapixel-Makro-Sensor.

Realme GT 2 Pro

Aus dieser Ansammlung von Gerüchten entnehmen wir auch einen Snapdragon 8 Gen 1, bis zu 12 GB LPDDR5 RAM und 1 TB internen UFS 3.1-Programmspeicher. Das AMOLED-Display mit einer WQHD+-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 120 Hertz soll eine Diagonale von 6,7 Zoll betragen. Weiterhin wird es wohl eine Version mit einer unsichtbaren Under-Display-Kamera geben.

Global Launch vermutlich am 4. Januar 2022

Realme GT 2 Series Invite

Wie im Abstract erwähnt, lädt uns die ehemalige Oppo-Tochter erneut am 4. Januar um 12:30 Uhr (deutscher Zeit) zu einem Realme GT 2 Series World Debut ein. Prinzipiell würde ich meine Euphorie aufgrund der Erfahrungswerte mit dem Unternehmen noch ein wenig bremsen und nicht gleich auf einen „Launch-Event“ hoffen. Aber Realme-Gründer und CEO Sky Li redet selbst von „dem ersten Premium-Flaggschiff, welches am 4. Januar auf dem chinesischen Festland vorgestellt werden soll“. Allgemein wird es jedoch als globale Präsentation gehandelt. Eine offizielle Einladung seitens der deutschen Pressevertretung steht aber noch aus.

[Quelle: Vogue | Sky Li]

Realme GT Neo 2 im Kurztest: Mittelklasse mit Flaggschiff-Genen

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.