Samsung und Sony laden bereits zur CES 2022 nach Vegas ein

Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Die CES 2022 – auch bekannt als Consumer Electronics Show – findet dieses Jahr unter realen Bedingungen vor Ort in Las Vegas statt. OnePlus, Samsung und Sony haben bereits geladen und werden mit Sicherheit einige neue Produkte präsentieren welche auch uns interessieren könnten.

 

Nach COVID-19 bedingter Pandemie fiel die Consumer Electronics Show 2021 (CES) Anfang dieses Jahres leider aus, beziehungsweise musste größtenteils virtuell stattfinden. Dieses Jahr wird die Messe wieder im großen Stil, wenngleich mit entsprechend hohen Auflagen, von Mittwoch den 5. bis Samstag den 8. Januar 2022  im Las Vegas Convention Center und umliegenden Hotels stattfinden. Und so will es das Gesetz der Zeit, dass für den Event in 3 Wochen bereits erste Einladungen verschickt werden. Da wären zum Beispiel OnePlus, Samsung und Sony welche schon einmal im Vorfeld ein wenig Vorfreude verbreiten wollen.

OnePlus auf der CES 2022

OnePlus auf der CES 2022

OnePlus kündigt für den 5. Januar zwischen 18:30 und 21:00 Uhr (Pacific time) schon einmal die Vorstellung einer „Special Edition“ an. Was kommt da der jüngsten Oppo-Tochter wohl in den Sinn? Das OnePlus Nord 2 5G in der Pac-Man Edition kann ja nicht gemeint sein. Das ist ja bereits offiziell. Das OnePlus 10 Pro in einer speziellen Edition wäre auch ein wenig früh, oder? Ich vermute eher ein OnePlus 9 Pro in einer speziellen Farbe. Da war man ja auch in der Vergangenheit schon recht flexibel.

Samsung präsentiert endlich das Galaxy S21 FE

Dann wäre da noch Samsung die bereits einen Tag früher (4. Januar) unter dem Motto „Together for Tomorrow“ zu einer sogenannten „Pre-Show-Keynote“ einladen hat. Auch hier hält man 18.30 Uhr lokale Ortszeit für angemessen. Solltet ihr zufälligerweise vor Ort sein, dann sehen wir uns vielleicht im Venetian Palazzo Ballroom. Jong-Hee (JH) Han, Vice Chairman, CEO und Leiter der DX (Device eXperience) Division wird die „Show“ leiten.

Was es für uns Interessantes zu sehen gibt, sollte wohl nach der monatelangen Expedition kein Geheimnis mehr sein. Kein bekannter Leaker, der nicht ein Bild vom Samsung Galaxy S21 FE (Fan Edition) gepostet hätte. Es ist der letzte Zug den der südkoreanische Hersteller in dem Zusammenhang für eine Präsentation nehmen kann. Ende Februar erwarten wir bereits die Samsung Galaxy S22 Series. Naja – die könnte man ja auch nochmal verschieben.

Samsung auf der CES 2022

Sony lädt auch ein

Zu guter Letzt hätten wir noch den japanischen Hersteller Sony im Angebot. Um den ist es ja bis auf ein knapp 1.800 Euro teures Sony Xperia Pro I recht ruhig geworden. Eigentlich ist die CES 2022 auch nicht so die Zeit für Smartphone-Neuvorstellungen aus Japan. Das findet meist auf dem MWC (Mobile World Congress) statt. Der ist im kommenden Jahr vom 28. Februar bis zum 3. März in Barcelona. Unter welchen Bedingungen wird vermutlich die neue Corona-Variante „Omikron“ noch beantworten.

Auch bei Sony wollen wir es nicht versäumen die exakten Daten euch mitzuteilen. Hier wird es der 4. Januar 2022 um 17:00 Uhr sein. Das ist dann hierzulande – sofern es einen Livestream gibt – 02:00 Uhr in der Früh. Sony ist am Stand 18601 im Las Vegas Convention Center zu finden. Wichtig: first-come, first-serve!

Sony Xperia Pro-I

[Quelle: Pressemitteilung | Samsung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

0 Gedanken zu „Samsung und Sony laden bereits zur CES 2022 nach Vegas ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert