TCL Communication wird offizieller BlackBerry Smartphone Fertiger

Was sich im Grunde schon bei dem BlackBerry DTEK50 und DTEK60 widerspiegelte, hat nun die BlackBerry Limited ganz offiziell verkündet: TCL Communication Technology Holdings Limited wird offiziell lizenzierter Auftragsfertiger für alle BlackBerry Smartphones. Damit kann sich das kanadische Unternehmen wie geplant seinen ausschließlichen Arbeiten an Sicherheitssoftware- und -Services widmen.

BlackBerry und TCL Communication

Bereits mit dem uns allgemein bekannten Alcatel Idol 4 und Idol 4S Android Smartphone, bewies das chinesische Unternehmen TCL Communication einen wahren Glücksgriff. Nicht nur das man die beiden Geräte sehr erfolgreich für das französische Unternehmen Alcatel reduzieren durfte, welche im übrigen das Alcatel Idol 4S nun auch mit Windows 10 Mobile OS nach Europa bringen werden, wie gestern bekannt wurde (zum Beitrag), sondern das Modell neben Vodafone auch an BlackBerry als DTEK50 und DTEK60 verkauft hat. Also das nenne ich doch einmal eine effiziente Produktion!

 

Das kanadische Sicherheitsunternehmen scheint mit der Zusammenarbeit mehr als zufrieden zu sein, weswegen BlackBerry nun heute via Pressemitteilung offiziell verlauten lässt, einen langfristigen Lizenzvertrag mit TCL Communication abgeschlossen zu haben.

Diese Vereinbarung mit TCL Communication markiert einen Meilenstein in unserer Strategie, den Fokus auf das Smarte im Telefon zu legen. Wir bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und eine Gerätesoftware auf einer Plattform, die mobile Nutzer bevorzugen und ihnen vertraut ist. TCL Communication ist die natürliche Wahl, um unsere Software und die Marke BlackBerry weltweit zu lizenzieren. Wir haben mit ihnen bereits bei der DTEK-Serie von sicheren Smartphones erfolgreich zusammengearbeitet. Wir waren beeindruckt von ihrer Exzellenz in den Bereichen Hardware-Design, Entwicklung und Fertigung. Jetzt kombinieren wir unsere einzigartige Expertise bei mobiler Sicherheit und Software mit der großen Reichweite und dem breiten Kundenzugang von TCL Communication. Wir sind daher zuversichtlich, dass BlackBerry gebrandete Produkte, entwickelt und vertrieben von TCL Communication, die Bedürfnisse der BlackBerry-Nutzer ansprechen und die Verfügbarkeit von BlackBerry-Secure-Produkten weltweit vergrößern werden,“ so Ralph Pini, Chief Operating Officer und General Manager of Mobility Solutions bei BlackBerry.

BlackBerry Mercury

Nach wie vor steht aber noch ein letztes Smartphone aus der Feder BlackBerry aus. So sollte eigentlich das Jahr 2016 insgesamt drei neue BlackBerry Smartphones uns bringen. Nach wie vor steht aber das BlackBerry Mercury (Codename) aus, welches von CEO John Chen als ein weiteres Android Smartphone mit einer Hardware Tastatur bestätigt wurde (zum Beitrag).

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Sagt uns eure Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares