CyanogenMod: Pfeiltasten für bessere Text-Navigation

Geschrieben von

CyanogenMod Tastatur mit Pfeiltasten

Auch wenn es die ersten Teile des Android L Quelltext im Android Open Source Project (AOSP) bereits gibt, wird sich das CyanogenMod-Team vorerst nicht der neuen Android-Version verschreiben. Stattdessen kümmern sich die fleißigen Entwickler um andere Dinge der Custom-ROM, welche einen ungemein praktischeren Nutzen haben.

Es war fast schon ein kleiner Aufschrei als die ersten Infos zu Android L und dem Android Open Source Project aufkamen, dass die ersten Teile des Quellcodes für die Nexus-Geräte bis einschließlich Nexus 4 und Nexus 7 (2012) eingepflegt wurden. Manch einer meinte schon das die ersten Android L Portierungen bevor stehen würden und sich das CyanogenMod-Team an die Arbeit machen würde. Dem ist aber nicht so wie das Team treffender Weiße in einem Blogeintrag mit dem Titel L is for Later klar machte. Denn auch bei CM11 hat man noch so einiges an Arbeit vor sich, wie ein kleines aber feines Detail für die Texteingabe zeigt.

Bessere Tastatur für CyanogenMod

CyanogenMod PfeiltastenJe größer ein Display ist, umso genauer lässt sich der Cursor in einem Textfeld an eine bestimmte Stelle setzen, sofern man kein S-Pen-fähiges Phablet oder Tablet aus dem Hause Samsung sein Eigen nennt. Zwar sind häutige Touchscreens auch bei der Erkennung immer genauer, aber trotzdem verpasst man manchmal die richtige Stelle im Text oder landet knapp daneben. Die wenigsten Tastaturen, vor allem die der Hersteller, haben Pfeiltasten, weil das auch Platz wegnimmt.
Die Entwickler von CyanogenMod haben die Sache allerdings richtig clever gelöst, indem Pfeiltasten für links und rechts kurzerhand in die Button-Leiste platziert werden. Dadurch lässt es sich unter CyanogenMod nicht nur schnell schreiben, sondern auch noch schnell die Cursor-Position vor- der zurückrücken. Mit den aktuellen Nightly-Builds ist das Feature bereits eingebaut und kann auf Wunsch auch wieder deaktiviert werden, falls wen die beiden automatisch auftauchenden Pfeiltasten doch stören sollten.

Eine richtige feine Sache, an welcher die Entwickler da wieder arbeiten. Und falls wer nach Android L bzw. CM12 aka CyanogenMod 12 Ausschau hält: Im Herbst werden die Arbeiten beginnen.

[Quelle: SmartDroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,426 Sekunden