[FLASH NEWS] Samsung Galaxy S7 Release vor dem MWC 2016

Geschrieben von

samsung_galaxy_s7_snapdragon_820Morgen werden wir mit der Vorstellung der beiden Google Entwickler Smartphones, dem Nexus 5X von LG und dem Nexus 6P von Huawei eines der letzten Highlights für dieses Jahr in Sachen Android Smartphones präsentiert bekommen. Grund genug sich die ersten Gedanken zu dem kommenden Flaggschiff aus dem Hause Samsung zumachen. Bereits in den letzten Tagen wurde immer wieder wilde Thesen aufgestellt, wann das Samsung Galaxy S7 erscheinen wird. Zuletzt hatte man sogar einen Release in diesem Jahr für möglich gehalten. Neueste Gerüchte gehen nun aber von einem Verkaufsstart der beiden Samsung Galaxy S7 Modelle für den Februar 2016 aus.

Samsung Galaxy S7 im Februar?

Nachdem der südkoreanische Hersteller bereits auf der vergangenen IFA 2015 mit alten Traditionen gebrochen hat, was Vorstellungstermine anbelangt (siehe Samsung Galaxy Note 5), würde es mich auch nicht wundern, wenn an den Gerüchten zu einem möglichen Februar Verkaufsstart der beiden Samsung Galaxy S7 Smartphones , etwas dran wäre.

Quelle der Information ist ein Analyst, dessen Unternehmen zur SK Group gehört, einem der 5 größten Mischkonzerne aus Südkorea und in der Vergangenheit für die ein oder andere wahr gewordene Spekulation verantwortlich ist. Unklar hingegen ist, ob Samsung das Galaxy S7 europaweit oder eventuell vorab nur im Heimatland Südkorea zu einem früheren Zeitpunkt in den Handel bringen wird.
Denn wir erinnern uns dass die Premium-Smartphones, welche mit den Codenamen Hero (S7) und Hero 2 (S7 edge) intern tituliert werden, mit zwei unterschiedlichen Prozessoren auf den Markt kommen sollen. Einem Snapdragon 820 Kryo-Core-Prozessor von Qualcomm und einem hauseigenen Exynos 8890 SoC (System on a Chip).

Bisher hatte Samsung sein Flaggschiff-Modell immer zum Mobile World Congress in Barcelona Anfang März vorgestellt und im April in den Handel gebracht. Wenn das Samsung Galaxy S7 nun in der Tat bereits im Februar in den Verkaufsregalen stehen soll, dann müsste eine entsprechende Vorstellung schon im Januar 2016 stattfinden. Eventuell auf der CES in Las Vegas?

Ich denke wir werden in den kommenden Tagen und Wochen noch so einiges über die beiden, beziehungsweise 4 Samsung Galaxy S7 Smartphones hören. Gerade im Bezug auf der möglichen Option des schnellen UFS 2.0 Flashspeicher, der diesmal doch via MicroSD-Karte erweiterbar sein soll.

[Quelle: gforgames]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

2 Kommentare

  1. Martin Schüder schreibt:

    Respekt.
    Bringen die neuen Modelle am Fliesband raus, bekommen aber Stagefraight nicht in den Griff.

    • Wahrscheinlich warten sie einfach ab was Google morgen mit Android 6.0 Marshmallow abliefert. Oder anders ausgedrückt: Sie wissen schon das Google das mit Android 6.0 fixed und machen nach Freigabe nur ein Firmware update und schlagen 2 Fliegen mit einer Klappe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,413 Sekunden