Google Now Update bringt deutsche Sprachausgabe

Geschrieben von

Google Now

Der sprachgesteuerte Assistent von Google namens Google Now ist nun schon ziemlich lange für Android verfügbar, sowohl in den USA als auch in Europa und anderen Ländern der Welt. Allerdings ist der Dienst von Google alles andere als ein billiger Abklatsch von Apples Siri und das beweißt Google Now immer wieder aufs Neue. Und mit dem heutigen Update wird es wieder eine Spur geiler für uns in Europa.

Denn in der Nacht hat der Konzern aus Mountain View das nächste Update für seine Sprach-gesteuerte Suche und Universalhilfe in den Play Store entlassen, welches eine wirklich tolle Funktion mit sich bringt. Die größte Neuerung dürfte zweifelsohne für den europäischen Nutzer die endlich verfügbare Sprachausgabe sein, wenn man passende Fragen an Google Now gestellt hat. Beispielsweise werden jetzt Fußballergebnisse vorgelesen statt einfach nur stupide auf Ergebnislisten zu verweisen. Probiert es einfach mal aus, zum Beispiel mit „Wie hat Borussia Dortmund gespielt?“ und lasst euch erstaunen. Selbstverständlich funktionieren auch diverse andere Fragen, allerdings wird nicht jedes Ergebnis auch vorgelesen aber hey: Wir haben das Feature jetzt endlich auch!

Abgesehen davon bringt das Update weitere Verbesserungen mit sich, wie zum Beispiel schnellere Suchergebnisse, Quick Feedback, Real-Time Package Tracking und eine erweiterte Wetterkarte. Denn ab sofort könnt ihr durch das Wetter für den Tag sliden und die Informationen allgemein sind nun detailreicher als vorher. Auch die Karte für Aktienkurse hat eine Überarbeitung erfahren, sowie die Karte für Flugdaten. Schon toll, wie Google seinen Dienst Google Now nach und nach weiter verbessert und auch für Nicht-US-Bürger ausbauen tut.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Google Now wurde immerhin nicht umsonst vom Wissenschaftsmagazin Popular Science als eine der Innovationen des Jahres ausgezeichnet, auch wenn Google Now laut Baris Gultekin noch ganz am Anfang seiner Entwicklung steht. Nachdem also letztens neue Karten sowie endlich ein Homescreen-Widget hinzugekommen sind, können wir uns nun von der sexy Android-Stimme vollquatschen lassen. Ich finde es herrlich und wie findet ihr das neue Update eigentlich? Habt ihr vielleicht noch etwas Neues entdeckt, was uns durch die Lappen gegangen ist? Übrigens: An dieser Stelle gibt es eine Übersicht über alle in Google Now (theoretisch) verfügbaren Cards.

Google
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Ich habe das Update geladen und mein Nexus 4 auch neu gestartet, aber die Wetter Anzeige des lokalen Wetters ist immer noch im alten Design…
    Sprachausgabe funktioniert aber….

    Woran kann das liegen?

    • badticket schreibt:

      Hi,

      google NOW spricht nicht mehr deutsch…. Schweigen… vor einigen Tagen konnte ich noch Frage „Wie lang ist die Elbe“ und bekam „1091 Meter“ als Antwort gesprochen… Oder ich konnte „Wetter“ einsprechen und ich bekam das lokal Wetter gesagt….

      Jetzt ca. seit 2-3 Tagen geht das alles NICHT mehr… und das auf diversen Geräten S3, S2 etc… also vermutlich nicht geräteabhängig… kein Kommentar von Google… bisher…

      SCHADE

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


226 Abfragen in 0,467 Sekunden