Samsungs Note-Familie bekommt Nachwuchs: 7″ Galaxy Note in Planung

Geschrieben von

 

Seit mehr als einem Jahr hat der südkoreanische Konzern Samsung eine Modellkategorie quasi für sich allein gehabt: Die Smartlets. Letztes Jahr auf der IFA 2011 mit dem Galaxy Note gegründet, wurde der Riese mit dem Stift zum Überraschungserfolg schlechthin für Samsung, der dieses Jahr nicht nur einen Nachfolger bekam, sondern auch einen Tablet-Ableger. Und der nächste ist schon unterwegs.

Dass das Galaxy Note dermaßen gut einschlagen würde, dass Samsung gleich mal mehr als 10 Millionen dieser doch etwas speziellen Smartphones absetzen könnte, daran glaubten die wenigsten. Nicht einmal bei Samsung dürfte man an einen derartigen Erfolg geglaubt haben, weshalb die Südkoreaner für das Galaxy Note 2 entsprechend sehr optimistisch sind und die doppelte Verkaufszahl anstreben. Mittlerweile  gibt es vom Galaxy Note auch einen Tablet-Ableger in der 10,1″-Klasse, was nur eine logische Fortführung des Konzeptes ist. Immerhin weiß die Stiftbedienung sehr zu überzeugen, nicht zuletzt dank der speziellen S-Pen-Apps wie S-Notes für Notizen.

Allerdings sind in den letzten paar Monaten Tablets mit 10″ etwas aus der Mode gekommen, dafür boomen die kleinen 7″ Ableger umso stärker. Das sieht man vor allem beim Nexus 7 und dessen Konkurrenten Kindle Fire HD von Amazon. Beide Winzlinge sind vollgepackt mit Technik zu einem super Preis und verkaufen sich entsprechend sehr gut. Samsung wäre also schön blöd, wenn sie der Konkurrenz das Feld alleine überlassen. Deswegen geht ein Galaxy Note in dieser Größe seit einiger Zeit als Gerücht umher, nun gibt es aber erste handfeste Beweise für die Existenz eines solchen Tablets.

Denn dafür spricht ein bei der DLNA Association aufgetauchtes Zertifikat, dass zwei neue Tablets erwähnt: Das GT-N5100/N5110. Der Kenner der Produktbezeichnungen Samsungs wird sofort ahnen, dass es sich nur um Galaxy-Note-Abkömmlinge handeln kann, da die Galaxy-Note-Familie mit einem vorangestellten N beginnt. (Galaxy Note N7000, Galaxy Note 2 N7100 und Galaxy Note 10.1 N8000). Zwar geht aus dem DLNA-Zertifikat bzw. dem Antrag nicht hervor, über welche Hardware das mittlere Note verfügen wird, denkbar ist aber eine Mischung aus Galaxy-Note-2-Hardware und Galaxy-Tab-7.7-Gehäuse. Sobald wir näheres hierzu erfahren, werden wir euch selbstverständlich informieren. Bis dahin könnt ihr uns erzählen, ob die Größe für ein Galaxy Note überhaupt Sinn macht, immerhin ist es bis zum Galaxy Note 2 nicht mehr sehr weit.

[Quelle: AndroidSlash | via AllAboutSamsung]
[Bilduelle: AndroidSlash]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Nächster Rekord für Samsung: Über 30 Millionen verkaufter Galaxy S3 | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,442 Sekunden