Windows 10 Insider: Hey Siri, starte Cortana für iOS

Geschrieben von

Microsoft Cortana

Der Kampf der virtuellen Sprachassistentinnen ist längst entbrannt, aber Cortana von Microsoft hat einen großen Vorteil gegenüber den Konkurrentinnen: Die blaue Dame aus Redmond funktioniert mit allen drei großen Smartphone-Plattformen Android, iOS und Windows 10 Mobile. Das dies bei weitem nicht nur ein leeres Versprechen der Entwickler ist, zeigt Microsoft nun für Teilnehmer des Windows 10 Insider Programms.

Wie die Kollegen von Pocket-Lint berichten, hat Microsoft die ersten Tester für Microsoft Cortana auf der iOS-Plattform freigegeben, sodass die nach der künstlichen Intelligenz aus dem Videospiel-Universum von Halo getaufte Sprachassistentin auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch der aktuelleren Generationen getestet werden kann.

Cortana übernimmt das iPhone

Leider hat die Sache noch zwei zu überwindende Probleme:

  1. Die Beta von Cortana für iOS ist ausschließlich für die USA und China geplant
  2. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Vermutlich bedeutet das lediglich, dass die Sprachassistentin in den beiden genannten Sprachen funktioniert und möglicherweise nicht regional beschränkt ist. Will heißen, dass man eventuell auch in Deutschland die Beta für das iPhone testen kann – wenn auch nur in englischer Sprache, wie es bei der Beta für Android der Fall ist (zum Beitrag).

Natürlich wird noch nicht der komplette Funktionsumfang wie das Aufwecken per Sprachbefehl von Cortana direkt zum Start der offiziellen Betaphase geboten. Im Laufe der kommenden Monate wollen die Entwickler jedoch die Software stetig weiterentwickeln und mehr und mehr Funktionen auch in Cortana für iOS integrieren, sodass man behaupten kann, dass Microsofts Sprachassistentin wirklich unabhängig von der Plattform funktioniert.

So kommt man zur Beta

Um die neue Software testen zu können, braucht man neben einem Apple iPhone (die genauen Anforderungen zu Cortana für iOS sind noch nicht bekannt) auch die Mitgliedschaft im Windows 10 Insider Programm. Dazu kann man sich bei Microsoft unter diesem Link anmelden, wo man auch Zugriff auf die neusten Vorabversionen von Windows 10 bekommt sowie von Windows 10 Mobile.

Ist man bereits ein Windows Insider oder hat die Registrierung gerade erst abgeschlossen, muss man lediglich noch diese Umfrage von Microsoft ausfüllen, seine Daten eingeben und hoffen, dass man schon bald eine Mail mit dem Link zur offiziellen Beta von Cortana für iOS erhält. Mehr braucht es nicht, um ein bisschen Halo-Feeling und die enge Verzahnung mit Windows 10 auch auf dem iPhone zu bekommen.

[Quelle: Microsoft]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,411 Sekunden