YouTube Music Pass kommt nicht vor 2014

Geschrieben von

YouTube Music Pass Streaming-Angebot

Der Online-Video-Dienst YouTube hat sich zu einer der größten Plattformen im weltweiten Netz entwickelt, der mit YouTube Music Pass einen kostenpflichtigen Streaming-Kanal für Musik einführen will. Wie teuer und umfangreich der Dienst letzten Endes ausfallen wird, ist noch unbekannt. Was jedoch bekannt ist: Frühestens im nächsten Jahr geht das Angebot von YouTube online.

YouTube ist die mit Abstand größte Videoplattform im Internet, welche jeden Tag Millionen von Videos auf die heimischen und beruflichen Rechner streamt, sowie auf diverse mobile Gerätschaften. Da nicht gerade wenige Musikvideos bei YouTube der interessierten Zuhörerschaft bereitgestellt werden, hat sich die Videoplattform zusätzlich zu einem der größten kostenlosen Streaming-Dienste für Musik gemausert. Aus der wachsenden Beliebtheit will YouTube Kapital schlagen und plant die Einführung eines kommerziellen Angebots, welches als Music Pass die Runde macht.

 

YouTube Music Pass nur verschoben

Allerdings hat der Technik-Blog des Wall Street Kournals, AllThingsD in Erfahrung bringen können, dass der Start von YouTube Music Pass erst im kommenden Jahr stattfinden wird. Genauer gesagt ist die Rede vom ersten Quartal. An einem mangelnden Lizenz-Pool scheitert der Start des YouTube Music Pass jedenfalls nicht, hier hat YouTube bzw. Google bereits alle nötigen Lizenzrechte der jeweiligen Musiker bzw. Plattenfirmen eingeholt. Vielmehr ist Google bzw. YouTube mit dem Produkt als solchem noch nicht so richtig zufrieden.

Ganz weit vorne in der Liste der noch zu klärenden Dinge ist der sogenannte User-generierte Content, der sich unter anderem aus Lipsyncs (Lippen-synchronisierte Musikvideos), Mashups (Vermischen verschiedener Titel) und so weiter zusammensetzt. Die Verschiebung auf das nächste Jahr kommt insofern etwas überraschend, da die Zeichen für den Start bisher für dieses Jahr sprachen. Außerdem wurden im jüngsten YouTube-Update die ersten Hinweise für die YouTube Music Pass Integration im Android-Client gefunden. Inzwischen äußert sich die PR-Abteilung von YouTube in typischer und nichtssagender Weise:

We’re always working on new and better ways for people to enjoy YouTube content across all screens, and on giving partners more opportunities to reach their fans. However, we have nothing to announce at this time.

Deutsche Übersetzung:

Wir arbeiten immer hart daran, neue und bessere Möglichkeiten für Nutzer bereitzustellen, YouTube-Inhalte auf den unterschiedlichsten Displays zu konsumieren und geben unseren Partnern neue Wege, ihre Fans zu erreichen. Allerdings haben wir momentan nichts anzukündigen.

So oder so ist der Schritt etwas komisch, schließlich hat Google mit Google Play Music All Access bereits ein sehr umfangreiches Streaming-Angebot für knapp 10 Dollar im Monat. Man darf daher gespannt sein, wie YouTube Music Pass letzten Endes sich sich von Play Music All Access abheben wird.

YouTube
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
Google Play Musik
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
  • Google Play Musik Screenshot
[Quelle: AllThingsD]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


219 Abfragen in 0,415 Sekunden