Das beste Flaggschiff-Smartphone 2018

Heute spielt Geld einmal keine Rolle: Wir küren das beste Flaggschiff-Smartphone welches 2018 auf dem Markt erschienen ist. Viele chinesische Händler, unter anderem Oppo und Xiaomi, haben den europäischen Markt für sich entdeckt, was unsere Entscheidung nicht einfacher macht.

Allen voran haben die Top 3 der Hersteller auch 2018 das ein oder andere Smartphone vorgestellt. Da wären in alphabetischer Reihenfolge Apple, Huawei und Samsung zu nennen. Das iPhone Xs und Xs Max, das Galaxy S9 (Plus) sowie Note 9 und das Huawei P20 beziehungsweise Mate 20 Pro, wären als prominente Vertreter zu nennen. Aber auch Google hat mit dem Pixel 3 (XL) nachgelegt.

Einige interessante Smartphones wurden uns von Oppo mit dem Find X, Honor mit dem Magic 2 und Vivo mit dem NEX beziehungsweise NEX 2 vorgestellt. Im Zuge von viel Display ohne Notch, kam der Slider-Mechanismus wieder zurück. Auch das Nubia X mit einem Display auf der Front und Rückseite hat bei uns in der Redaktion für große Augen gesorgt. Last but not least ist auch das Pocophone F1 von Xiaomi zu nennen, was nicht nur preiswert ist, sondern auch gut ausgestattet.

Flaggschiff-Smartphone 2018 ist das Huawei Mate 20 Pro

Unter all den vielen tollen Geräten hat die GO2mobile-Redaktion nun das beste Flaggschiff-Smartphone 2018 herausgesucht. In die engere Wahl kam das Galaxy Note 9 von Samsung, das Apple iPhone Xs, Huawei Mate 20 Pro und das Google Pixel XL. Gewonnen hat am Ende das Huawei Mate 20 Pro, da es einfach unterm Strich mehr fürs Geld bietet.

Das Huawei Mate 20 Pro wurde zusammen mit dem Mate 20 und Mate 20 X im Oktober in London offiziell vorgestellt. Mit einem 6,39 Zoll großem OLED-Display mit einer Auflösung von 3.120 x 1.440 Pixel bei 538 ppi. Natürlich mit Notch für die  3D-Depth-Sensing-Kamera. Ebenfalls unter dem Display befindet sich ein Fingerabdrucksensor, der recht zackig funktioniert.

Angetrieben wird das Android-Smartphone von Huaweis fortschrittlichsten Prozessor – dem HiSilicon Kirin 980. Ein im 7-Nanometer-Verfahren gefertigter Octa-Core-Prozessor mit Dual-NPU und einer maximalen Taktfrequenz von 2,6 GHz. 128 oder 256 GB interner Programmspeicher, der sich auch erweitern lässt. Wenngleich nur mit der von Huawei gefertigten NM-Speicherkarte. Auch der 4.200 mAh starke Akku samt 40-Watt-Netzteil, der sogar kabellos das iPhone Laden kann überzeugte uns.

Die Entscheidung brachte aber die Triple-Kamera, welche in Kooperation mit Leica – dem traditionellen Kamera-Hersteller entstanden ist. Wenngleich die Kamera nur haarscharf den ersten Platz der Smartphone-Kamera 2018 verpasst hat, ist der Hybrid-Zoom ohne Konkurrenz. Wir gratulieren Huawei zu dem Flaggschiff-Smartphone 2018!

Huawei Mate 20 Pro

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares