Das beste Smartphone 2018

Das beste Smartphone 2018 gibt es nicht. Das ist zumindest die Meinung der GO2mobile-Redaktion. Die Vorlieben und Bedürfnisse sind einfach zu unterschiedlich um hier ein Urteil zu fällen. Dennoch wollen wir das Thema in unterschiedlichen Kategorien eingrenzen, um so ebenfalls zum Ziel zu kommen.

Die Notch

Wir blicken auf ein turbulentes Jahr 2018 zurück. Vermutlich wird es als das Jahr der Notch in die Geschichte eingehen. Kaum ein Hersteller – außer Samsung – der sich der Aussparung oben im Display verweigert hat. Doch mit dem „Loch“ im Display tut sich bereits ein neuer Trend auf. Stopp! Einige Hersteller wie Oppo mit dem Find X, Honor mit dem Magic 2 oder Vivo mit dem NEX (2) haben sich der Notch entgegengestellt, indem sie das Slider-Smartphone zurück geholt haben. Wenngleich mit neuem Ansatz.

Der Fingerabdrucksensor

Auch die Frage der Position des Fingerabdrucksensores gehörte zu den ungelösten Aufgaben 2018. Ob neben, über oder unter der Kamera. Im Power- und Standby-Button, auf der Front oder sogar im Display, beziehungsweise unter dem Display-Glas. Manch einer ließ diesen dann lieber gleich komplett weg und vertraute der Face ID. Ein Blick sagt manchmal mehr als 1.000 Worte.

Das faltbare Display und sein Mythos

Auch das Thema faltbare Displays hat 2018 neue Triebe geschlagen. Manch einer versucht das Thema zu umgehen, in dem ein zweites Display aufklappbar oder auf der Rückseite zur Verfügung gestellt wird. Doch weder Microsoft mit einem Surface Phone, Samsung die schon 2013 auf der CES ein Konzept vorgestellt haben, noch Huawei oder LG haben ein solches Smartphone vergangenes Jahr präsentieren können. Nein es war ein hierzulande unbekannter chinesischer Display-Hersteller mit dem Namen Royole. Das FlexPai ist somit das erste faltbare Smartphone.

Dual-, Triple- oder Penta-Kamera

Ein weiteres Thema, dass wir 2018 mit Smartphones in Verbindung bringen, ist die Anzahl der verbauten Kameras. Hatte Huawei mit seiner Leica-Triple-Kamera die Nase vorn, holte sich Samsung im Endspurt die Krone mit inzwischen vier verbauten Optiken für eine Kamera mit dem Samsung Galaxy A9 zurück. Das Nokia 9 PureView, dem sogar 5 Optiken nachgesagt werden, wurde kurzfristig auf 2019 verschoben.

Das beste Smartphone 2018

Wir wollen uns nun die letzten drei Tage im Jahr 2018 damit beschäftigen uns auf drei Kategorien für das beste Smartphone 2018 zu beschränken:

Die Beiträge werden umgehend verlinkt, sobald der entsprechende Artikel veröffentlicht wurde.

Die GO2mobile Redaktion wird sich jedoch nicht von den verkauften Einheiten der jeweiligen Smartphones beeinflussen lassen. Das spricht zwar für den Erfolg des jeweiligen Herstellers, doch dann müssten wir uns wohl auf Apple, Huawei und Samsung beschränken. Nein – auch bei dem allgemeinen Endverbraucher eher unbekannte Hersteller wie allen voran Xiaomi, OnePlus, Oppo, Google Pixel oder LG sollen mit in unser Urteil einfließen.

Habt ihr schon konkrete Vorstellungen? Dann ab in die Kommentare damit! To be continued…

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 6T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares