Drei neue Fossil Smartwatches mit Wear OS 3.0 in Kürze

Die Fossil Group gehört zu einer der wenigen Smartwatch-Hersteller, welche sich früh gegen ein Update auf das neue Wear OS 3.0 von Samsung und Google für die „alten“ Uhren ausgesprochen haben. Eine Zertifizierung bei der US-Zulassungsbehörde FCC könnte nun erklären warum eine derart vorzeitige Entscheidung gefallen ist. Denn dort stehen bereits drei neue Fossil Smartwatches in den Startlöchern.

 

Erst drei Smartwatches mit dem Snapdragon Wear 4100 an Bord

Smartwatches mit dem bereits knapp einem Jahr alten Snapdragon Wear 4100 (Plus) Prozessor kann man an einer Hand abzählen. Mit der jüngst vorgestellten Meizu Watch und TicWatch E3 von Mobvoi sind es gerade einmal drei Uhren. Denn das dritte Modell finden wir bekanntermaßen ebenfalls bei Mobvoi in der TicWatch Pro 3. Der Anbieter mit dem größten Portfolio – in dem Fall die Fossil Group – hat noch nicht eine Smartwatch mit dem Wear 4100 von Qualcomm im Angebot. Das soll sich nun ändern wie der Konzern erst kürzlich in einem Interview bekannt gab.

Zwar ist den meisten von uns dieses Interview aus den Gründen in Erinnerung, dass sich der Konzern dahin gehend öffentlich geäußert hat, keines seiner Smartwatches mit dem neuen Wearable Betriebssystem auszustatten, welches auf der Google I/O 2021 unter dem simplen Namen „Wear“ in Zusammenarbeit mit Fitbit, Samsung und Google vorgestellt wurde. Dabei ist noch gar nicht eindeutig aus Mountain View geklärt, ob das überhaupt möglich wäre.

Fossil wird in Kürze gleich 3 Smartwatches mit Wear OS 3.0 präsentieren

Stattdessen plant die Fossil Group für den Herbst 2021 eine neue „Premium“-Smartwatch mit dem jüngst vorgestellten OS. Diese, so der Fossil CCO McKelvey, wird in der 6. Generation ein echtes Premium-Modell werden und den Snapdragon Wear 4100 an Bord haben. Nun offenbart – wie es der Zufall so will – eine Zertifizierung bei der Federal Communications Commission (FCC) nicht eine sondern gleich drei neue Fossil Smartwatches mit Wear OS 3.0, wie das neue Google Betriebssystem inzwischen allgemein bezeichnet wird. Offizielle Aussagen zu dem OS erwarten wir frühestens am Montag den 28. Juni 2021 um 19:15 Uhr, wenn Samsung anlässlich der MWC 2021-Eröffnung in Barcelona einen „Galaxy Experience“-Event abhalten wird. Wir hoffen auf eine Präsentation der Galaxy Watch4 und Active Watch4.

Bald Fossil Smartwatches mit Wear OS 3.0

Zurück zur FCC. Dort wurden nun die Modellnummern “DW13F1”, “DW13F2” und “DW13M1″ vorstellig. Aus denen können wir entnehmen das es sich technisch um die identischen smarten Uhren handelt und F1 als auch F2 für Fossil Smartwatches stehen und das M1 für eine Uhr unter dem Modelabel Michael Kors. Demnach sollten also alle drei Uhren mit einem Snapdragon Wear 4100 Prozessor und dem neuen Wear OS 3.0 ausgestattet sein. Mal sehen, welche Uhr zuerst im Handel erhältlich sein wird.

[Quelle: FCC | via NotebookCheck]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.