Honor Magic V Foldable: Ein Video sagt mehr als 1000 Worte!

Auch die ehemalige Huawei-Tochter Honor möchte uns in Kürze mit dem Honor Magic V sein erstes Foldable präsentieren. Und das zu unserer aller Freude nicht nur China exklusiv, sondern global. Denn nach dem ersten überraschenden Teaser vor zwei Tagen folgt heute bereits ein erstes Video des ersten faltbaren Smartphones des Konzerns, dass schon einige Design-Geheimnisse offenbart.

 

Das Honor Magic V wird kein Klapp-Foldable

Soviel war nach dem jüngsten Interview mit dem Honor-CEO George Zhao im Vorfeld klar: Das Honor Magic V Foldable wird keine Kopie des am 23. Dezember präsentierten Huawei P50 Pocket. Denn diese aufgrund eines Huawei Nova 8i und Nova 9, welches nahezu zeitgleich auch als Honor 50 (zum Test) und Honor 50 Lite hierzulande erschien, eine durchaus berechtigte Frage. Denn dort gab der CEO klar zu verstehen, dass seiner Meinung nach die berechtigte Existenz in einem Foldable darin zu sehen ist, das es zwei Gerätegruppen in einer vereint. Ein falscher Ansatz sei es ein Device und sein Display auf eine unbrauchbare Größe zu schrumpfen.

Ein indirekter Seitenhieb zum einstigen Mutterkonzern und Samsung mit ihren „Klapp-Foldables“. Doch wer noch immer Zweifel an dem Formfaktor des Honor Magic V hat, wird spätestens mit dem heute veröffentlichten Video befriedigt, welches kein quadratisches Design offenbart. Und ich möchte hier noch hinzufügen, nicht nur auf dem hauseigenen chinesischen Sina-Weibo-Kanal, sondern auch auf dem globalen Twitter– und YouTube-Kanal.

Erstes Video bereits am Start

Das impliziert unserer Meinung nach auch einen geplanten europäischen Release. Wobei – auch Oppo mit dem Find N und Huawei haben ihre beiden Foldables global präsentiert und noch kennen wir keinen deutschen Verkaufsstart. Zumal Honor es noch nicht einmal bis zum heutigen Tage geschafft hat, trotz Preisankündigung die Honor Magic3 Series (btw auch eine Huawei-Kopie) in deutsche Regale zu stopfen.

Allen Anschein nach keine Huawei-Kopie

Das Honor Magic V ist laut einem Leak das erste Foldable mit einem Snapdragon 8 Gen 1. Das innenliegendes 8 Zoll große OLED-Display soll eine Auflösung von 2.480 x 2.200 Pixel haben und laut Video mit einer oben in der Mitte positionierten Frontkamera (Punch Hole) ausgestattet sein. Für das Außendisplay wird eine Diagonale von 6,5 Zoll vermutet. Und auch hier zeigt uns das vorliegende Video kein Quad- sondern Triple-Curved-Panel (oben, unten und auf der rechten Seite). Auch scheint es sich hier nicht um eine Kopie des Huawei Mate X2 zu handeln, da das Honor Magic V Foldable zusammengeklappt nicht die typische Keilform zeigt.

Honor Magic V

Aktuelle Berichte besagen einen geplanten Release für Montag der 10. Januar 2022. Sollte dem so sein, müsste spätestens in einer Woche (3. Januar) noch eine offizielle Einladung folgen. Bis dahin darf uns Honor gern mit weiteren Videos beliefern.

[Quelle: Sina Weibo | Twitter]

Honor 50 im Test: Doppelauge sei wachsam!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.