Honor Pad 8 und Honor 70 kommen zur IFA 2022 nach Berlin

Aktuell scheint es bei der ehemaligen Huawei-Tochter ein wenig drunter und drüber zu gehen. Hat man hierzulande noch vor der IFA 2022 das Honor X8 5G offiziell vorgestellt, erwartet uns auf der avisierten Keynote am Freitag (02/09/22) das Honor Pad 8 Tablet und Honor 70 Smartphone. Beide Geräte in China bereits offiziell und seit Kurzem auch in Großbritannien vorbestellbar.

 

Honor Pad 8 und Honor 70 in Großbritannien schon offiziell

Honor Tablet 8

Welche aktuelle Strategie Honor als losgelöste Huawei-Tochter und frei von sämtlichen US-Sanktionen verfolgt, wird nicht ganz klar. Ende Mai präsentierte das Unternehmen im Heimatland China die Honor 70 Series, bestehend aus drei Modellen. Ende Juli folgte dann nach dem Honor Tab V7 Pro aus dem Jahre 2021 ein 12 Zoll großes Honor Pad 8 – ebenfalls nur in China. Zu unserer Verwunderung ergaben sich aber vergangene Woche gleich mehrere Präsentationen auf globalen Territorien. Darunter das Honor X8 5G – welches auch bei uns vorgestellt wurde – und das Honor Pad 8 samt Honor 70. Das wiederum hat hierzulande niemand zu Gesicht bekommen. Nur im vereinigten Königreich stehen die beiden Android-Devices zum Kauf an.

Honors Strategie ist etwas unklar

Zwar hat sich das Honor 70 schon in Spanien, Frankreich und sogar auf der deutschen Homepage angedeutet – so richtig offiziell ist es aber noch nicht. Allen Anschein nach behält man sich das für Freitag den 2. September um 17:00 Uhr deutscher Zeit vor. Denn zu diesem Zeitpunkt hat der Konzern zu einer IFA-2022-Keynote auf das Berliner Messegelände geladen. Dort werden wir nun allen Anschein nach – wie in Großbritannien – noch das Honor Pad 8 und Honor 70 präsentiert bekommen. Weswegen Honor diese ungewöhnliche Strategie einschlägt, weiß vermutlich nur Honor allein. Wenn überhaupt.

In England definitiv zu teuer

Dennoch ein zwei Worte zu dem zu erwartenden 12 Zoll großem Android-Tablet mit einem LCD-Panel das mit 2.000 x 1.200 Pixel auflöst, einen Snapdragon 680 Octa-Core-Prozessor mit 4 GB RAM und 128 GB internen Programmspeicher aufweist. Es wird das erste Honor-Tablet sein, welches der chinesische Konzern global in den Handel bringt.

Es besitzt 8 Lautsprecher, einen 7.250 mAh starken Akku, sowie vorn wie hinten eine 5-Megapixel-Kamera. In England wird das Android-Tablet ausschließlich in der Farbe Dark Blue angeboten und kostet 270 Pfund. Umgerechnet knapp 320 Euro. Also nicht gerade das, was man einen Schnapper nennen würde. Die englischen Vorbestellungen laufen bereits, erhältlich soll das Honor Pad 8 ebenfalls am Freitag den 2. September sein. Ende der Woche wissen wir dann wohl mehr, was die Verfügbarkeit und den Preis anbelangt.

[Quelle: Honor UK]

Honor Magic4 Pro im Test: Das Comeback ist perfekt!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.